Category Archives: Kommunikation

Interview mit Stefan Verra: „Körpersprache kann man nicht auswendig lernen.“ – Workshop für Menschen mit Autismus

„Ich bin kein Autismus-Fachmann, sondern sehe den jeweiligen Menschen“, erzählt mir Stefan Verra im Interview. Der Körpersprache-Experte bietet Workshops für AutistInnen an. Ich bin so begeistert von diesem Projekt, dass ich persönlichen Kontakt zu ihm aufnahm.   Aber von vorne: Vor kurzem machte mich die Blog-Leserin Anne-Julie auf einen Körpersprache-Workshop für AutistInnen aufmerksam (ich berichtete darüber). Dieser Workshop wurde von keinem Geringeren als dem international Weiterlesen [...]

Körpersprache Workshop für AutistInnen

Anne-Julie ist 22 Jahre alt. Als Autistin weiß sie sehr gut, wie schwierig es für sie und manch andere sein kann, Körpersprache richtig zu deuten. Auseinanderzuhalten, wann jemand freundliche Absichten hat oder sich doch eher bedrohlich verhält, ist nicht immer so einfach. Auch umgekehrt bereitet es manchen AutistInnen Schwierigkeiten, mit ihrem eigenen Auftreten zum Beispiel Interesse, Aufmerksamkeit oder auch Ablehnung auf angemessene Art und Weise zu vermitteln. In ihrem Flyer schreibt Weiterlesen [...]

Nele & Niklas, die Gebärden & das Dixie-Klo

Dieser Gastbeitrag ist ein Vorab-Auszug aus dem Buch zum Blog, das aktuell entsteht und in Kürze veröffentlich wird. Nele war Niklas‘ erste Gebärdensprachassistentin in der Schule. Sie übte diese Aufgabe in Vollzeit aus. Es folgt ihr Gastbeitrag über ihre Zeit als Schulbegleiterin und ihre zusätzlichen Einsätze für Niklas in der Freizeit: Nachdem ich meine Ausbildung zur Kommunikationsassistentin in Deutscher Gebärdensprache 2012 in Berlin abgeschlossen hatte, war mir zu diesem Weiterlesen [...]

Kakaoooo!

„Kakaaaaaaaaooooo!“ tönt es aus Niklas´ Zimmer. Ich wühle mich aus den Kissen und linse auf den Wecker: 4.30 Uhr. Oh nein. „Kakakaooooo!“ Das war noch etwas lauter. Och nee, ich ziehe die Decke über den Kopf und hoffe, dass ein Kakaowunder geschieht und wir noch ein wenig schlafen können. „Kakakakakakaooooooo!“ das klingt jetzt wie ein brunftiger Elch mit sehr tiefer Stimme. Ich will es nicht wahr haben, muss aber zugleich grinsen, weil es so schön ist, Niklas´ Stimme Weiterlesen [...]

„Ich rufe dann mal an …“ – Telefonieren mit AutistInnen

„Ich rufe Dich am Wochenende dann mal an!“, rufe ich meiner Freundin Klara hinterher. „Ja, ok.“, schallt es zurück und so trennen sich nach dem Sport unsere Wege wieder für eine Weile. Diese lockere und unverbindliche Verabredung zu einem Telefonat wäre mit meiner anderen Freundin Susa nicht möglich. Sie ist Autistin und braucht klare Angaben darüber, wann ich anrufen werde. Ein „irgendwann“ oder „vielleicht“ bringt sie vollkommen durcheinander und deshalb mache ich inzwischen Weiterlesen [...]

Ich muss es sofort tun und ich kann es Dir nicht oft genug sagen

Ich möchte Euch gern an einer Reaktion zu meinem Blogbeitrag „mein kleines großes Kind“ teilhaben lassen. Nach der Veröffentlichung schrieb mich eine Mutter an und bedankte sich, weil der Text Anlass dafür war, dass sie mit ihrer Asperger-Tochter an diesem Tag ein sehr bewegendes Gespräch führen konnte. Auch mich haben ihre Ausführungen berührt und daher möchte ich Euch – selbstverständlich mit ihrem Einverständnis – gern davon erzählen. Denn wieder einmal ist es so, dass Weiterlesen [...]
« Older Entries