Category Archives: Kindergarten und Schule

Erste Rückmeldungen zum Forum +plus+

Es ist schon sehr spannend, so ein neues Projekt ins Leben zu rufen. Monatelang habe ich getüftelt und vorbereitet, damit die Inhalte passen und vor allem auch technisch alles klappt.Nicht zuletzt ist mir der Datenschutzt gerade für unsere sensiblen Themen sehr wichtig. "Mach doch einfach eine Facebook-Gruppe", sagte jemand zu mir.Das wäre zwar tatsächlich deutlich einfacher gewesen, aber für das Forum +plus+ nicht das Richtige, denn Datenschutz und Facebook vertragen sich nicht wirklich Weiterlesen [...]

SchulbegleiterIn werden – wie du dich bei der Therapon24-Akademie dafür weiterbilden kannst (Beitrag enthält Werbung)

Alle Menschen haben ein Recht darauf, Teil der Gesellschaft zu sein und mit ihren individuellen Bedürfnissen gesehen und gefördert zu werden. So auch Kinder und Jugendliche mit körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen. Das wiederum öffnet das große Themenfeld "Inklusion" und "Recht auf Bildung für alle". Die Herausforderungen für autistische Schülerinnen und Schüler sind vielfältig. Viele von uns Eltern wissen, wie anstrengend der Schulalltag für unsere Kinder sein Weiterlesen [...]

Gastbeitrag: Autismus und das Problem mit der Schulpflicht

Gastbeitrag von Frieda Tommy war zwar von Geburt an auffällig, aber so richtig problematisch wurde es dann auf der weiterführenden Schule. Nach der Grundschule musste Tommy auf eine Regelschule wechseln. Die erste Zeit funktionierte das auch recht gut. Er war ein sehr stilles Kind, die mündliche Mitarbeit fehlte gänzlich. Das war Thema bei jedem Elternsprechtag. Außer dass Tommy über die Lautstärke auf den Fluren und in den Pausen klagte, schien er sich dort aber sehr wohl zu fühlen.Er Weiterlesen [...]

„Wie ein Fisch mit kaputter Flosse unter Haien“ – wenn Autismus-Diagnosen in der Schule abgesprochen werden (Gastbeitrag)

Heute veröffentliche ich den Gastbeitrag einer verzweifelten Mutter, die mich anschrieb, um ihre Not loszuwerden. Vielleicht könnt Ihr mit Zuspruch und Verständnis helfen. Quelle: pixabay, User Rollstein Gastbeitrag von Anne: Mein Sohn hat eine Autismus-Spektrumstörung. Leider möchte seine Schule ihm seine Rechte verwehren. Er bekommt weder einen anständigen und greifenden Nachteilsausgleich noch einen Förderplan. Wir suchten Hilfe bei der Schulaufsicht, doch diese lässt Weiterlesen [...]

neue Broschüre: Autismus und Schule – Autisten besser verstehen lernen

Für den Verein "autismus Mittelfranken e.V.", in dem ich ehrenamtlich aktiv bin, habe ich eine neue Broschüre geschrieben: "Autismus und Schule - Autisten besser verstehen lernen - Ideen und Anregungen". Die Broschüre richtet sich an Lehrkräfte, Mitarbeiter in Schulen und Eltern und bietet eine ausführliche Einführug in die Thematik: Was ist das Autismus-Spektrum?Wo liegen die Herausforderungen für autistische SchülerInnen?Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es? Die Weiterlesen [...]

Weiterer Erfahrungsbericht: Schulbegleitung über das Persönliche Budget

Sehr gerne veröffentliche ich für euch einen weiteren Erfahrungsbericht zur Thematik "Beantragung einer Schulbegleitung über das Persönliche Budget (PB)". Die Autorin des Beitrags hat der Veröffentlichung selbstverständlich zugestimmt. Hallo Silke alias Ella,ich habe gerade für eine Bekannte die Kostenübernahme einer Schulbegleitung (SB) für ihren autistischen Sohn in der Finanzierungsform Persönliches Budget (PB) beim Sozialamt beantragt.  Die Antwort der Mitarbeiterin Weiterlesen [...]

Sandra, Sonderpädagogin: „Ich bin entsetzt, wie zögerlich reagiert wurde und wie die Krise den Egoismus Einzelner zeigt.“

Sandra ist Sonderpädagogin und unterrichtet eine Klasse mit autistischen Kindern. Ich unterhielt mich mit ihr über die vergangenen Wochen der Corona-Pandemie, wir sprachen über Bedürfnisse, die nicht gesehen werden, und darüber, wie ein Weg zurück in eine annähernde Normalität in der Förderschule gelingen könnte. Sandra weiß genau, wovon sie spricht, da sie nicht nur autistische Kinder unterrichtet, sondern auch zwei eigene autistische Kinder hat. "Wir sind nach all den Wochen nun Weiterlesen [...]

Interview mit Susan, Autistin und systemischer Coach: „Aufgeschlossenheit für flexible und außergewöhnliche Ideen braucht es auch nach Corona.“

Mit Susan Vogl, die als Autistin Familien mit autistischen Kindern berät, durfte ich bereits letztes Jahr ein spannendes Interview führen. In der jetzigen Ausnahmesituation interessierte mich sehr, wie sie über die Themen, die im Moment viele von uns bewegen, denkt. Quelle: pixaba, User stevepb Liebe Susan, viele autistische Schülerinnen und Schüler sind wegen der Corona-Pandemie im Moment zuhause. Ich nehme von vielen Familien auf, dass es für einige erleichternd ist, eine Weile Weiterlesen [...]

Wie man eine Schulbegleitung über das Persönliche Budget beantragt

BIld mit vielen Buchstaben Quelle: pixabay, User geralt Kevin (Name geändert) hat seit 15 Monaten einen Schulbegleiter, den die Eltern über das Persönliche Budget angestellt haben. Die Familie ist sehr zufrieden und berichtete in einem anderen Beitrag auf Ellas Blog bereits darüber.Da seitdem immer wieder Fragen zum genauen Vorgehen kommen, hat Kevins Papa das Procedere aus seiner Sicht für euch nochmal zusammengefasst: Gastbeitrag / Erfahrungsbericht: Das PB wird auf Antrag beim zuständigen Jugend- oder Weiterlesen [...]

Gastbeitrag von Katrin: „Wie behindert darf man sein, um eine Förderschule besuchen zu können?“

einzelne Spielfigur als Außenseiter Katrin ist Mutter zweier Kinder mit Diagnosen aus dem Autismus-Spektrum. Mit ihrem Gastbeitrag greift sie ein Thema auf, das von vielen Leserinnen und Lesern an mich herangetragen wird: Autismus und die Probleme in der Schule. "Ich beneide Dich darum, dass Ihr das Thema Schule bereits abschließen konntet", schrieb Katrin mir. Und obwohl wir eigentlich sehr viel Glück mit Niklas' Beschulung hatten und er sicherlich aus vielen anderen Schulen hochkant rausgeflogen wäre, sind wir auch froh. Weiterlesen [...]
« Older Entries