Category Archives: Interviews

Interview mit Meike Miller: „Die SI-Therapie erklärt die Zusammenhänge zwischen sensorischen Reizen und einem erhöhten Stressniveau“

In meiner täglichen Arbeit, beim Bloggen, Bücher schreiben, Kurse konzipieren und beim Elterncoaching weise ich immer wieder darauf hin, dass die Wahrnehmung die Grundlage für alles Weitere ist. Wenn man das verinnerlicht hat, eröffnen sich viele neue Lösungsstrategien.Das Interview mit der Ergotherapeutin Meike Miller war deshalb eine große Freude, da sie viele Erfahrungen, die ich auch mit meinem eigenen Sohn mache, mit ihrer Fachkompetenz erklärt, hervorhebt und unterstreicht. Quelle: Weiterlesen [...]

Interview mit Elisa Carow – Autistin, Verlegerin und kreative Lebenskünstlerin

Elisa Carow ist Autistin und Verlegerin.Im Interview erzählt sie darüber, wie sie ihre Diagnose erhielt, mit welchen Stärken, Schwächen und Herausforderungen sie lebt und natürlich über ihre Arbeit mit ihrem Verlag. Wie lebst Du? Wie sieht Dein familiäres Umfeld aus? Ich lebe in einem freistehenden Einfamilienhaus, Baujahr 1937, umgeben von 5000 m² Grundstück im Osten von Brandenburg, 45 Minuten östlich von Berlin. Dort lebe ich zusammen mit meinem 11 Jahre älteren Ehemann Weiterlesen [...]

Interview mit Kristina Meyer-Estorf: „Richtige Aufklärung und Diagnosen bei Autismus und ADHS sind wichtig.“

Kristina und Jack Mit Kristina Meyer-Estorf unterhielt mich fast zwei Stunden lang am Telefon. Sie erzählte mir so viel aus ihrem Leben und über ihre Arbeit, dass es gar nicht so einfach ist, dies in einem Blogbeitrag zusammenzufassen.Was mir besonders im Gedächtnis bleibt, ist ihre Herzlichkeit, ihr Humor und ihre Offenheit, wenn es darum geht, neue Wege zu beschreiten und das Beste aus Situationen zu machen. ©Foto von René Sievert: Kristina und ihr Hund Jack Man kann nicht genug darüber aufklären, Weiterlesen [...]

Interview mit Dr. Dina Beneken – Lerntherapeutin

Bild von Dina Benecken Dina arbeitet als Lerntherapeutin in eigener Praxis. Im Interview erzählt sie mir darüber, dass auch ihr Sohn besondere Unterstützung beim Lernen braucht und wie sich dies auf ihren Beruf auswirkt. Liebe Dina, als promovierte Chemikerin und erfahrene IT-lerin in der Automobilbranche bist Du nicht gerade den linearen Weg hin zur Lerntherapeutin gegangen. Wie kam es schließlich dazu? Ich habe meine drei Kinder immer schon beim Lernen unterstützt. Mein Sohn brauchte schließlich besondere Weiterlesen [...]

Jeannette im Interview: „Die Welt gehört allen, jeder hat ein Recht darauf, in dieser glücklich leben zu können.“

Header von der Website der Freien Autisten ©Webseite der Freien Autisten, autismus.co Liebe Jeannette, Du schreibst einen Blog mit dem Namen "Freie Autisten". Wie kam es zu dem Namen? Was bedeutet er? Der Name bedeutet, dass Autisten sich frei fühlen können sollen... in der Gesellschaft, in ihrem Leben, in ihrem ganzen (Anders-) Sein.Auch der Umgang mit dem „Thema“ soll frei, ohne Schubladen, sein können.Angefangen hat alles mit der Website Autismus.co und der dazugehörigen Seite bei Facebook. Daraus entwickelte sich die Gruppe Weiterlesen [...]

Interview mit Ina Eichholz, Leitung eines Autismus-Therapie- und beratungszentrums: „Wir sehen unsere Klienten nicht als Patienten, die krank sind.“

Ina Eichholz ©Ina Eichholz Ina Eichholz leitet das Autismus-Therapie- und -beratungszentrum in Netphen und gibt in ihrem Interview Einblick in ihren Berufsalltag, ihre Haltung gegenüber Autist_innen und deren Familien und gibt eine Einschätzung darüber, wo dringend Verbesserungen nötig sind. Liebe Ina, Du leitest ein Autismus-Therapie- und -beratungszentrum. Wie kann man sich einen typischen Arbeitstag von Dir vorstellen? ©Ina Eichholz Einen typischen Arbeitsalltag gibt es nicht. Weiterlesen [...]

Podcast-Interview auf Eltern.de – hört mal rein!

Logo vom Eltern Podcast Die Journalistin Julia Schmidt-Jortzig fragte bei mir um ein Interview für die Webseite von Eltern.de an.Gerne sagte ich für den Podcast zu und nahm damit die Gelegenheit wahr, der großen Leser- und Hörerschaft von Eltern.de das Thema Autismus ein Stückchen näher zu bringen.Natürlich bleibt immer Vieles ungesagt und es hätte noch viel mehr erzählt werden können, aber über das, was ich anbringen konnte, freue ich mich sehr. Wenn Ihr Lust habt, hört gerne mal rein: Falls Weiterlesen [...]

Susan über ihr Angebot der „autistischen Beratung“ und Anregungen für die Schule – Interview

Arbeit am Laptop ©pixabay, User janeb13 Liebe Susan, als ich Deine Website besuchte, war ich sehr beeindruckt über Dein Engagement. Dabei habe ich den Eindruck gewonnen, dass Dir als Autistin zwei Themen besonders am Herzen liegen. Eines davon ist das Thema "Beschulung autistischer Kinder und Jugendlicher". Ist das richtig? Erst einmal vielen Dank für das Kompliment! Ich freue mich sehr, wenn ich Menschen erreichen kann.Ja, das Thema „Autisten und Schule“ beschäftigt mich sehr, was auch damit zu tun Weiterlesen [...]

Angelman-Syndrom und Autismus – zwei Bloggerinnen – acht Fragen

Bild von Melanie und Silke Dies ist ein Beitrag, den Melanie und Silke gemeinsam erstellt haben. Wir sind beide aktive Bloggerinnen, haben viel Kontakt zu unseren Leserinnen und Lesern und helfen weiter, wenn wir können. Melanie hat eine Tochter mit Angelman-Syndrom und Silke einen autistischen Sohn. Wir stellten einander je vier Fragen, die dann auch die jeweils andere beantworten sollte. Das war zum Teil gar nicht so einfach und Melanie meinte, das sei eine kleine Challenge gewesen. Aber lest selbst: Silke & Melanie Was Weiterlesen [...]

Stefanie über ihre autistische Tochter, den Umgang mit Zwängen und den Einsatz von TEACCH

Wochenplan TEACCH Stefanie erzählte mir im Interview über ihre autistische Tochter, die von einigen auch "Blätterkind" genannt wird. Warum das so ist und wie ihr beim Auftreten von Zwängen über den TEACCH-Ansatz Struktur und Sicherheit vermittelt wird, könnt Ihr hier lesen: Liebe Stefanie, Deine Tochter ist sechs Jahre alt und Autistin. Wann hast Du bemerkt, dass sie anders ist? Stefanies Tochter dazu: "Schau Mama da rinnt die Farbe des Herbstes davon" Unser großes Mädchen, liebevoll „Blätterkind“ Weiterlesen [...]
« Older Entries