Category Archives: Interviews

Interview mit dem Rapper Mister S.: „Eure autistischen Kinder sind tolle Menschen.“

Du bist bekannt als Mister S. Verrate uns doch bitte, wer Du bist und woher Du kommst. Ja genau, ich nenne mich Mister S. Das "S" steht für meinen Vornamen Steve. Ich bin 28 Jahre alt und komme aus dem schönen Ruhrpott. Du bist Rapper und klärst mit Deinen Songs über Autismus auf. Wie kam es dazu? Ich habe schon mit etwa 13 Jahren angefangen zu rappen. Die Musik war also immer schon ein Bestandteil meines Lebens. Mein ältestes Kind ist autistisch (frühkindlicher Autismus) und bei Weiterlesen [...]

Anna: „Meine Tochter schwankt zwischen Annahme und Ablehnung, was ihre Autismus-Diagnose angeht.“

Anna schreibt über die Entwicklung ihrer von Geburt an auffälligen Tochter. Sie haben einen langen Weg mit Rückschlägen und Fortschritten hinter sich. Am Schluss hat sie noch eine konkrete Frage an Euch - aber lest selbst :-) *** Liebe Anna, Deine Tochter ist Autistin. Wann und wie hast Du gemerkt, dass sie anders ist? Dass meine Tochter anders ist, bemerkte ich bereits einige Tage nach der Geburt. Ich hatte schon einen knapp 3-jährigen Sohn und somit auch Erfahrung. Meine Tochter mochte Weiterlesen [...]

Interview mit der Autorin Inez Maus: „Die Gesellschaft sollte sich mehr auf die Förderung der Stärken von AutistInnen konzentrieren.“

Mit Inez bin ich schon seit längerer Zeit in Kontakt. Ihre wertschätzende Art ließ einen sehr schönen Austausch entstehen. Nun möchte ich sie Euch näher vorstellen, weil der Besuch auf ihren Seiten und ihre Veröffentlichungen sicherlich auch für Euch eine Bereicherung sind. *** Liebe Inez, Du bist Autorin, Bloggerin und Referentin zum Thema Autismus. (Irgendwie kommt mir das bekannt vor :-)) Mit welcher dieser Bezeichnungen kannst Du Dich am meisten identifizieren? Mit den Bezeichnungen Weiterlesen [...]

Interview zum neuen Masterstudiengang „Barrierefreie Kommunikation“ an der Uni Hildesheim

Neulich wurde ich auf den neuen Studiengang "Barrierefreie Kommunikation" an der Uni Hildesheim aufmerksam. Was es auf der Homepage der Uni zu lesen gab, war sehr interessant, und so fragte ich um ein Interview an. Erfreulicherweise war Frau Prof. Dr. Christiane Maaß spontan bereit, einige Fragen für "Ellas Blog" zu beantworten. Frau Prof. Dr. Christiane Maaß ist Professorin für Medienlinguistik an der Uni Hildesheim. Sie ist Gründerin und Direktorin der Forschungsstelle für Leichte Sprache. Als Weiterlesen [...]

Susanne über ihre Zeit in Schottland und das Hinterfragen der Begriffe Behinderung und Normalität

Liebe Susanne, Du hast Behindertenpädagogik, Germanistik und Erziehungswissenschaften in Bremen studiert und Deine Lehrerausbildung in Schottland absolviert. Warum bist Du nach Schottland gegangen? Wie gestaltete sich dort die Lehrerausbildung im Vergleich zu Deutschland? Ich bin nach meinem Abitur ‚nur für ein Jahr‘ – famous last words – nach London gegangen, um mein Englisch zu verbessern. Lang blieb ich dort jedoch nicht, sondern fand bald eine Arbeit in einer heilpädagogischen Lebensgemeinschaft Weiterlesen [...]

Romana über ihre Tochter: „Isabella hat das Rett-Syndrom und eine Engelsgeduld.“

Romanas Tochter Isabella hat das Rett-Syndrom. Im Interview erzählt sie, was die Diagnose bedeutet, wie Isabella kommuniziert und welche Tipps sie für andere Eltern hat. Stereotypien, der zeitliche Beginn der Auffälligkeiten und kognitive Einschränkungen machen das Erscheinungsbild des Rett-Syndroms dem des "frühkindlichen Autismus" ähnlich. Ein Kind mit Rett-Syndrom ist jedoch nicht automatisch auch autistisch, kann es aber manchmal sein. Autismus wäre eine zusätzliche Diagnose. *** Liebe Weiterlesen [...]

Interview mit Tobias Schüppen, Marte Meo-Supervisor: „Durch das Erkennen und Weiterentwickeln von Stärken kann kontinuierliches Wachstum entstehen.“

Lieber Tobias, Du bist Marte Meo-Supervisor. Was bedeutet das und wie erwirbt man diese Qualifikation? Als Marte Meo Supervisor hat man erst einmal eine relativ lange Ausbildung hinter sich! ;-) Die Zeit der Ausbildung verging jedoch wie im Schlaf, da es für mich persönlich ein absoluter Gewinn war, Marte Meo kennengelernt und erlernt zu haben. Meine Grundhaltung in der pädagogischen Arbeit hat sich dadurch definitiv noch einmal geschärft. Marte Meo bedeutet sinngemäß „etwas aus eigener Weiterlesen [...]

Jana, alleinerziehend: „Autismus ist echt. Den gibt es wirklich. Auch, wenn ihr ihn nicht sehen könnt.“

"Ich organisiere mich besser als ein Topmanager," erzählt Jana - sie ist alleinerziehende Mutter eines autistischen Sohnes. Im Interview erzählt sie mir über ihr Familienleben und hat ein paar Tipps parat. *** Liebe Jana, Du bist alleinerziehende Mutter. Welche Diagnose hat Dein Sohn? Mein Sohn ist 11 Jahre alt und hat die Diagnosen Asperger Autismus und ADHS. Wie macht sich der Autismus in Eurem Leben bemerkbar? Was sind die größten Herausforderungen? Der Autismus durchdringt alles. Weiterlesen [...]

Thomas im Interview über intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung – das Projekt Oderaue

Im Projekt Oderaue leben zwei Jungen mit einer Diagnose aus dem Autismus-Spektrum in einer intensiven sozialpädagogischen Einzelbetreuung. Thomas ist dort als "Fachbetreuer für Autismus" tätig und erklärt im Interview, warum die Jugendlichen bei ihnen leben und wie sich der Alltag in dieser betreuten Kleinfamilie mit zwei Autisten gestaltet. *** Lieber Thomas, Du arbeitest gemeinsam mit einem Kollegen als selbständiger Erzieher mit Betriebserlaubnis vom Landesjugendamt in Brandenburg. Wie muss Weiterlesen [...]

Warum das Internat für Marwin nicht der richtige Weg war – seine Mama im Interview

Manuelas Sohn ist Autist und hörbeeinträchtigt. Als er in der siebten Klasse war, gab sie Marwin in ein Internat, das auf seine Hörbehinderung spezialisiert war. Im Bereich Autismus gab es dort hingegen kaum Erfahrung. Wie es Marwin dort ging und wie lange er das Internat besuchte, erzählt sie im Interview. (alle Namen wurden geändert) *** Liebe Manuela, wie viele Kinder hast Du, wie alt sind sie? Ich habe zwei Jungs mit Jahrgang 2002 und 2005. Welche Diagnose hat Dein autistischer Weiterlesen [...]
« Older Entries Recent Entries »