Anna über die Kindergartenzeit ihres autistischen Sohnes: „Es wurde so viel versäumt. Ich weiß nicht, was ich tun soll.“

Anna berichtet in ihrem Gastbeitrag über die Kindergartenzeit ihres Sohnes Lukas. Sie ist mit der Förderung unzufrieden und ist überzeugt, dass sehr viel versäumt wurde. Am Ende richtet sie sich mit einigen Fragen an Euch - es wäre toll, wenn Ihr ein Stückchen weiterhelfen könnt. (alle Namen geändert) *** Gastbeitrag von Anna: Mein Sohn Lukas ist Autist, fast sechs Jahre alt, und besucht seit mittlerweile drei Jahren einen integrativen Kindergarten, mit dem ich nicht zufrieden bin. Er Weiterlesen [...]

Leserbrief: „Manchmal packt mich das große Heulen“

Liebe Ella, liebe LeserInnen dieses Blogs, ich muss einfach mal meinen Gefühlen Luft machen, weiß gerade nicht wohin sonst damit und hier kann ich sie rauslassen, ohne Gefahr zu laufen, dass ich hinterher dafür fertig gemacht werde, weil ich natürlich nicht in echt Bea heiße, aber egal. Ella kennt mich und weiß, dass es mich gibt. Ach, so ein Mist, was schreibe ich denn! Natürlich gibt es mich.... ... und zwar gerade total verheult, weil ich nicht weiß, wie ich das alles auf Dauer schaffen Weiterlesen [...]

Gastbeitrag: Ute über Autismus, Epilepsie und eine genetisch bedingte Darmerkrankung

Utes Sohn hat eine Diagnose aus dem Autismus-Spektrum, Epilepsie und eine genetisch bedingte Darmerkrankung. In ihrem Gastbeitrag erzählt sie von der langen Suche nach Diagnosen, unverbindlichen Verdachtsmomenten und einer neuen Hoffnung durch die therapeutische Behandlung der Stoffwechselstörung. (Namen geändert)   Gastbeitrag von Ute: Wir haben einen 8-jährigen Sohn mit diagnostizierter Autismus-Spektrum Störung sowie einer diagnostizierten Epilepsie. Bereits als Säugling Weiterlesen [...]

Die Schwierigkeit mit Übergängen – besonders in der Pubertät

Vor drei Monaten hatte ich einen ersten Beitrag über unseren Pubertätsalltag geschrieben. In "Wir sind gerade in der Pubertät - und Ihr so?" ging es darum, erste kleine Einblicke in die Baustellen zu geben, die sich mit dem "Sturm-und-Drang-Alter" auftun. Drei Monate später sind wir - oh Wunder 🙂 - immer noch mittendrin! *** Übergänge sind schwierig Die Schwierigkeiten mit Übergängen kennen viele auch unabhängig vom Pubertätsalter. Wenn Ferien oder Urlaubsreisen anstehen, Weiterlesen [...]

Autismus als Teil der Persönlichkeit – über Stolz, Integrität und Selbstachtung

Es dauert unterschiedlich lange (einige begreifen es leider nie) bis manche verstehen, dass es sich bei Autismus nicht um etwas handelt, was dem jeweiligen Menschen übergestülpt wurde und das man wieder abziehen könnte (rw). Ebenso wenig ist Autismus etwas, das man wie eine Krankheit mit Medikamenten, Diäten oder gar Operationen heilen könnte. Autismus duchdringt die Persönlichkeit eines jeden Autisten - ohne Autismus wäre sie nicht, wer sie ist - ohne Autismus wäre er nicht, wer er ist. Verständlicherweise Weiterlesen [...]

Philipp über Autismus, Sprache und seinen Podcast „Schnittmenge“

Philipp durfte ich schon in Nürnberg treffen und fand ihn auf Anhieb sehr sympathisch. Aus einem ersten kleinen Plausch entwickelte sich hier und da der Austausch einer Email und das regelmäßige Reinhören in seinen Podcast "Schnittmenge". Da er nicht nur eine außerordentlich angenehme Stimme mitbringt 🙂 , sondern auch noch viel Wichtiges zu sagen hat, möchte ich Euch Philipp und seinen Blog heute vorstellen. *** Lieber Philipp, wie lautet Deine Diagnose und wie lange hast Du diese schon? Ich Weiterlesen [...]

Empathie mal anders – die Ebene der aufklärenden AutistInnen und Eltern

Wenn wir über das Thema "Autismus und Empathie" sprechen oder lesen, geht es meistens darum, dass sich Autistinnen und Autisten angeblich nicht in die Lebenssituationen und Gefühlswelten anderer Menschen hineinversetzen können. Zu dieser Haltung, die vor allem Missverständnisse und Klischees bedient, hatte ich bereits im Beitrag "Autismus - eher ein Zuviel als Zuwenig an Gefühlen - der Mythos von der Empathielosigkeit" ausführlich geschrieben. *** Ich möchte an dieser Stelle die Aufmerksamkeit Weiterlesen [...]
« Older Entries Recent Entries »