Herzlich willkommen 

bei der Online-Begleitung für Eltern  

autistischer und behinderter Kinder



Vielleicht stellst Du Dir diese Fragen:


Wie soll es nach der Diagnose weitergehen?

Wie finde ich eine positive Haltung?

Wie schaffe ich es, ruhig und gelassen zu sein?
Warum wird die Diagnose meines Kindes angezweifelt?

Wie kläre ich meine Mitmenschen auf?

Wie werde ich selbstbewusster im Umgang mit Fachleuten?

Wie baue ich mir einen Unterstützerkreis auf?

Wie bekomme ich die Bedürfnisse meiner Familie unter einen Hut?

Wie tanke ich meine Kräfte auf?

Wie komme ich durch Krisen?

Wieso versuche ich, es allen recht zu machen?

Wie treffe ich klare Entscheidungen?

Was ist mit meinen eigenen Bedürfnissen und Wünschen?


Sicher gibt es noch einige Fragen mehr, die Dir durch den Kopf gehen...



Meine Begleitung biete ich dir 

in verschiedenen Varianten an:



MENTORING


Im Mentoring begleite ich Dich über einen längeren Zeitraum.
Dabei stehst Du mit Deinen Bedürfnissen im Vordergrund.

Ich gebe Impulse, die bei Dir ansetzen, so dass Du Veränderungen in Gang setzen kannst, die sich dann im besten Fall auch auf Dein Kind Euer Familienleben auswirken.


Du bekommst per Mail unterstützende Materialien und ein 30-seitiges digitales Begleitbuch für Deine persönlichen Einträge.


Das Mentoring erstreckt sich über einen Zeitraum von etwa drei bis sechs Monaten.


Du kannst zwischen Video-, Email- oder Telefonbegleitung wählen.


THEMENCOACHING


Im Themencoaching legen wir am Anfang ein konkretes Thema fest, zu dem Du Input und Begleitung wünschst, z.B. herausforderndes Verhalten, Angst- und Stressbewältigung, Vorbereitung auf Kita und Schule, Zukunftsplanung oder nach Absprache gerne auch andere Themen.


Ich schicke Dir ergänzende, ausgewählte Materialien per Mail.


Das Themencoaching erstreckt sich über drei Emails oder drei Videotreffen. Wir konzentrieren uns dabei nur auf das vereinbarte Thema.


Du kannst zwischen Video- oder Emailbegleitung wählen.





Vielleicht besteht bisher nur der Verdacht, dass Dein Kind autistisch ist 

und Du wartest auf den Start der Diagnostik.

Viele Eltern haben dann das Gefühl, wertvolle Zeit zu versäumen.


Das Überbrückungs-Coaching 

kannst Du sowohl als Mentoring, 

als auch als Schnelleinstieg in Form eines Themencoachings 

in Anspruch nehmen

Damit nutzt Du Wartezeit bis zur Diagnostik, um Dich bereits 

über das Autismus-Spektrum aufzuklären

und Rahmenbedingungen anzupassen.


Diese Begleitung ersetzt auf keinen Fall eine fachärztliche Diagnostik.



Bist Du auf der Suche nach jemandem, der Deine Situation

aus eigener Erfahrung kennt und Dich begleitet?


Dann kann ich Dir vielleicht weiterhelfen:


Ich bin Silke und Mutter eines 21jährigen autistischen Sohnes, der nicht spricht und per Gebärdensprache kommuniziert. Als Autorin von "Ellas Blog", einem Online-Magazin zum Thema Autismus, verfüge ich über einen reichen Erfahrungsschatz und vielfältigen Einblick in verschiedene Familien mit autistischen und behinderten Kindern. 

Studiert habe ich Literaturwissenschaft und Philosophie. Darüber hinaus habe ich mich zur psychologischen Beraterin weitergebildet und bin in Ausbildung zur Mentaltrainerin, um Eltern qualifiziert helfen zu können, die einen Blick von außen auf ihre Lebenssituation wünschen und neue Impulse brauchen.

Schreib mir gerne Dein Anliegen und Deine Fragen.
Ich erkläre Dir dann alles weitere und mache Dir ein Angebot,

das auf Deine individuelle Situation zugeschnitten ist.


Eine andere Möglichkeit ist, dass wir uns per Video oder Telefon verabreden.

Dann kannst Du mir von Deinem Anliegen erzählen und mich vorher ganz unverbindlich kennenlernen.

Wenn Du das möchtest, schreib mir bitte, damit ich Dir einen Vorschlag machen kann.

mail@silke-bauerfeind.com


DAS  BEGLEITBUCH zum MENTORING


Ergänzend zu meiner Email- oder Videobegleitung bekommst Du per Mail ein kostenloses Begleitbuch, in das Du Deine zentralen Gedanken und Ergebnisse nach und nach eintragen kannst.

Das Workbook ist nur für Dich gedacht, so dass Du auch nach unserer gemeinsamen Zeit immer wieder nachschlagen kannst, wie sich Themen entwickelt haben und um Dich selbst daran zu erinnern, was Du Dir vorgenommen hast.

Außerdem siehst Du Fortschritte und Entwicklungen, was sehr motivierend für Dich sein kann.


Dein Begleitbuch hat 30 Seiten. Du kannst es digital beschreiben und abspeichern oder ausdrucken und handschriftlich bearbeiten - ganz wie Du magst.

Außerdem bekommst Du natürlich während des Coachings weitere Materialien von mir, die das Workbook ergänzen bzw. Ergebnisse, die Du eintragen wirst, vorbereiten.




Im Mentoring setzen wir uns ganz individuell mit Deiner Lebenssituation auseinander. Du stehst mit Deinen Fragen und Bedürfnissen im Mittelpunkt. Ich nehme mir Zeit nur für Dich.

Im Themencoaching nehmen wir uns ein konkretes Thema vor, für das ich Dir Anregungen und Orientierung gebe.

Dabei geht es nicht darum, dass ich Dir Ratschläge gebe oder Dir vorgefertigte Lösungen vermittele.

Alles, was wir für das Coaching brauchen, liegt schon in Dir. Ich helfe Dir dabei, es sichtbar zu machen und Veränderungen anzustoßen, die Du Dir wünschst.


Du wist Spannendes in Dir selbst entdecken. Dabei bist Du nicht allein, sondern hast mich als Ansprechpartnerin an Deiner Seite, um auszusortieren, umzuschlichten, neu zu entdecken und bestenfalls eine Veränderung bei Dir selbst zu erreichen, wenn Du das möchtest.

Es geht darum, dass ich Dich dabei begleite, wenn Du Dich auf den Weg machst, Dich noch besser kennenzulernen: Deine Sichtweisen, Gewohnheiten, Wünsche, Bedürfnisse, Sorgen und  Ziele. 

Denn das bleibt häufig auf der Strecke, wenn man ein Kind mit besonderen Bedürfnissen hatDeinem Kind geht es dann am Besten, wenn es auch Dir gut geht.

Dabei verlieren wir die Situation mit Deinem autistischen oder behinderten Kind nicht aus den Augen, sondern binden es aus unterschiedlichen Perspektiven immer wieder in die Überlegungen mit ein.

Es geht darum, Lösungen für ein Miteinander zu finden.

Ich begleite Dich dabei, vielleicht noch ungewohnte Sichtweisen einzunehmen.


Rückmeldungen von Klient*innen


"Ich bin so froh, mich für dieses Coaching entschieden zu haben. Das Problem, mit dem ich mich herumschlug, sehe ich jetzt in ganz anderem Licht und ich habe jetzt einen Plan, wie ich manche Dinge in meinem Leben verändern kann."
Daniela


"Das ist einfach klasse. Man muss nur die richtigen Fragen gestellt bekommen, um Dinge anders zu sehen und neue Wege zu entdecken. Die Kombination aus Wissen über Autismus, dem persönlichen Erfahrungshintergrund und dem professionellen Vorgehen innerhalb des Coachings ist unschlagbar."

Uta

"Liebe Silke, 
Du hast meinen Gedanken eine Richtung gegeben, sodass ich nicht mehr das Gefühl habe, dass ich vor einem großen Haufen Chaos stehe, welches ich nicht mehr bewältigen kann. Durch die „Einteilung“ in verschiedene Segmente und Prioritäten sehe ich wieder Land vor meinen Augen und kann mich nun gezielter und intensiver einzelnen Themen in meinem Leben widmen.
Es war eine tolle Erfahrung für mich und ich bin froh, dass ich diesen Schritt gemacht habe, mir professionelle Hilfe zu holen, denn ganz ehrlich liebe Silke, ohne Dich wäre ich immernoch in meinem Gefühlschaos und im Zweifel alles getan zu haben was möglich ist.
Herzlichen Dank für Deine Hilfe, Deine liebevolle Begleitung, Dein Einfühlungsvermögen, Deine Objektivität, Dein gutes Gespür, Deine gut umzusetzenden Tipps und Ideen, Deine Anregungen – teils auch zum Umdenken, Dein Verständnis, Deine Zurückhaltung… einfach gesagt – ALLES, was ich in dieser Zeit mit Dir erleben durfte.
Ich konnte mich fallen lassen ohne Angst zu haben nicht mehr hoch zu kommen und hatte so auch die Möglichkeit, eine tiefe „Reise“ in mich selbst zu machen um meine Ressourcen kennen zu lernen, besser zu nutzen und auch einsetzen zu können.
Also, herzlichen Dank nochmal für Deine Unterstützung und ich werde Dich auf jeden Fall weiter empfehlen.
"

Nicole


Vertraulichkeit und Wertschätzung


Alles, was Du mir anvertraust und was wir miteinander besprechen, bleibt selbstverständlich unter uns. Ich werde nichts davon weitertragen oder gar veröffentlichen.


Ich schätze Dich als Mensch und mir liegt nichts daran, Dir meine Sichtweisen aufzudrängen. Es geht darum, dass Du Dein eigenes Potential in Deiner besonderen Lebenssituation abrufen kannst.





"Ich freue mich darauf,

Dich kennenzulernen."

mail@silke-bauerfeind.com