Live-Online-Seminar


Individuelles Wohnen mit dem Persönlichen Budget

trotz oder gerade wegen hohen Unterstützungsbedarfs


am 14. Februar 2023 von 18.00 bis 21.00 Uhr




Am Seminar kannst du 

für 85,-- teilnehmen

Wenn du Mitglied im Forum +plus+ bist für 60,--

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Das Seminar könnte das richtige für dich sein, wenn 



- du eine individuelles Wohnlösung für dein Kind aufbauen möchtest


- du eine WG-Lösung oder ein inklusives Wohnprojekt anstoßen möchtest


- Familien dahingehend beraten möchtest


- dafür Inspiration und Erfahrungswerte suchst


- über die Grundlagen des Persönlichen Budgets informiert werden möchtest


- die Finanzierungsbausteine eines Projekts kennen möchtest


- die Vor- und Nachteile eines solchen Projekts kennenlernen möchtest


- dich mit anderen darüber austauschen willst


- Materialien nutzen möchtest, die sich bereits bewährt haben





Trotz eingeschränkter Selbständigkeit selbstbestimmt leben - das kann klappen.



Auch wenn unsere Kinder ihr Leben lang Unterstützung und Pflege benötigen sollten, muss das nicht bedeuten, dass sie nicht selbstbestimmt leben können.


Über ein individuelles Wohnprojekt mit dem Persönlichen Budget kannst du alleine oder auch gemeinsam mit anderen Familien ein Zuhause schaffen, in dem dein Kind die Rahmenbedingungen hat, die es braucht, um glücklich und selbstbestimmt mit Assistenz leben zu können.




Inhalte des Online-Seminars:



Einblick in unser Wohnprojekt
gegründet im September 2019 für unseren autistischen Sohn mit Pflegegrad 5


Wohnen als Teil der Zukunftsplanung

wie man die Wohnentscheidung in ein Zukunftsmodell einbettet


Grundlagen des Persönlichen Budgets

Rechtliche Grundlagen - Ziele - budgetfähige Leistungen - Voraussetzungen - Beantragung - Zielvereinbarung - Persönliche Assistenz 

Hinweis: Ich bin keine Anwältin und weise lediglich auf die rechtlichen Grundlagen hin, keine Rechtsberatung!


Bewährte Unterlagen und Materialien aus der Praxis

Bedarfsplanung - Antragstellung - Einsatzplan - Vertragsbeispiel - Muster Einsatzplanung - Beispiel Mitarbeitersuche - Praxisbeispiele - Informationen Grundsicherung - Handlungsleitfaden


Fragen und Austausch

die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so dass Raum für deine Fragen während des Seminars und auch im Nachgang per Email sein wird



Rückmeldungen bisheriger TeilnehmerInnen:

(Ich bitte um Verständnis, dass die Namen geändert wurden, da die Familien gerne anonym bleiben möchten)



Das Seminar hat mir die Augen für Alternativen jenseits der gängigen Wege geöffnet. Endlich habe ich Ideen für die Zukunft meines Sohnes.

Fundiert, sachlich und voller Herz hat Silke Kenntnisse und Erfahrungen vermittelt. Sehr empfehlenswert für alle, die Zukunftsperspektiven für ihre autistischen Kinder suchen.



Micha -

Mutter eines frühkindlichen Autisten



Silkes Art und Weise Wissen, Erfahrungen und Zuversicht zu vermitteln, ist mitreißend und Mut machend.

Vor dem Seminar war ich enttäuscht und verzweifelt, weil niemand uns wirklich ernst nahm oder unsere Situation nachvollziehen kann. Jetzt fühle ich mich stärker, nicht mehr allein und voller Ideen und Grundwissen über das Persönliche Budget.

DANKE.



Sonja- 

Mutter eines atypischen Autisten



Unbezahlbar, genau auf den Punkt. Es war eine ganz neue Erfahrung für uns, nicht erst alles erklären zu müssen, sondern stattdessen mit den Bedürfnissen unseres Kindes abgeholt zu werden. Inzwischen hatten wir Gespräch beim Bezirk und konnte das Wissen aus dem Seminar anwenden und ließen uns nicht abwimmeln.

Dringend zu empfehlen für alle, die nicht die klassische Heimlösung anstreben, sondern individuelle Wege gehen möchten.



T und M - 

Eltern einer Autistin



Direkt aus der Praxis und mit viel Erfahrung. Silke hat auch auf individuelle Fragen Antworten gegeben, kreative Lösungen aufgezeigt. Und das, was sie nicht spontan vermitteln konnte, kam im Anschluss per Mail.


Danke für diesen unbezahlbaren Anstoß, endlich eigene Wege zu gehen und nicht immer nur auf das Altbewährte zu setzen.

Als Konsequenz bin ich auch direkt in den Mitgliederbereich von Ellas Blog eingetreten.



Susa - 

Mutter eines frühkindlichen Autisten



Vor dem Seminar war ich desillusioniert und raffte mich, ehrlich gesagt dazu auf, mir nochmal was zum Thema Wohnen anzuhören.

Nach dem Seminar fühlte ich mich wie ausgewechselt und weiß jetzt genau, nach welchem Plan wir vorgehen können, um die Lebensqualität meiner autistischen Tochter, die in allen Lebensbereichen auf Unterstützung angewiesen ist, auf gute Beine zu stellen. 



Inga - 

Mutter einer Autistin



Das Seminar war schon echt klasse und hat mich von der ersten Minute gepackt. Nicht so langweilig, wie vieles andere, was ich mir schon angehört habe.

Dann kamen noch die Materialien per Mail im Anschluss und die alleine waren schon den Preis wert.


Ich kann nur tausend mal danke sagen für die Inspiration. 




Tom - 

Vater eines Autisten


So läuft das Seminar ab


- Wenn du teilnehmen möchtest, schreib mir das bitte per Email


- Email an mail@silke-bauerfeind.com


- Bitte gib in der Email deinen Namen mit vollständiger Adresse an


- Ich gebe dir Bescheid, ob noch ein Platz frei ist und schicke dir ggf. die Rechnung


- Nach Zahlungseingang erhältst du rechtzeitig Logindaten für das Online-Seminar


- am 14. Februar 2023 von 18.00 bis 21.00 Uhr treffen wir uns online und live


- du kannst mit Kamera und Mikrofon teilnehmen, empfehlen würde ich dir per PC, Notebook oder Tablet, damit du die Unterlagen gut sehen kannst


- es gibt keine Aufzeichnung, um die Persönlichkeitsrechte der Teilnehmenden zu gewährleisten


- du bekommst die besprochenen Materialien per Mail anschließend zu deiner Verfügung



Nach dem Seminar:


- weißt du, ob das Wohnen mit dem Persönlichen Budget eine Option ist

- kennst du die rechtlichen Grundlagen des Persönlichen Budgets

- hast einen Musterantrag dafür

- weißt du, was eine Bedarfsplanung ist und wie man diese vorbereitet

- weißt du, was mit einem individuellen Projekt möglich ist

- kennst du weitere Beispiele von WGs und inklusivem Wohnen

- kennst die Vorteile, aber auch die Schwierigkeiten und Herausforderungen

- hast Einblick in unser persönliches Projekt bekommen

- kannst davon ausgehend für eure eigene Lösung kreativ werden

- hast weitere Materialien, die du verwenden und für euch anpassen kannst





Ich bin Silke und Mutter eines 23jährigen autistischen Sohnes, der nicht spricht und per Gebärdensprache kommuniziert. 

Als Autorin von "Ellas Blog", einem Online-Magazin zum Thema Autismus, verfüge ich über einen reichen Erfahrungsschatz und vielfältigen Einblick in verschiedene Familien mit autistischen und behinderten Kindern. 


Viel zu oft wird Familien gesagt, dass eine Heimlösung die einzig mögliche sei - aber ich weiß aus eigener Erfahrung und aus meiner ehrenamtlichen Arbeit in einem Verein und aus meiner Arbeit mit Ellas Blog, dass sehr wohl auch individuelle und kreative Wege möglich sind.



So kannst du teilnehmen:


Schreib mir, dass du teilnehmen möchtest.


Ich gebe dir Bescheid, ob es klappt und schicke dir eine Rechnung.


Nach Zahlungseingang bekommst du die Login-Daten


Wir treffen uns zum Seminar
am 14. Februar 2023
von 18.00 bis 21.00 Uhr





Teilnahmegebühr:


85,-- Euro 

(inkl. MwSt.)



Wenn du Mitglied im Forum +plus+ bist für 60,--



Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


mail@silke-bauerfeind.com



WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner