unbezahlte Werbung

Die Bücherreihe „Sprichwörter und Redewendungen“ gehört zum Projekt „Perspektive Inklusion“

Tobias Schüppen ist Marte-Meo-Supervisor und startete gemeinsam mit Klienten eine Buchreihe über Sprichwörter und Redewendungen.
Um besser verstehen zu lernen, warum manche Redewendungen verwendet werden und dass sie nicht wörtlich zu nehmen sind, begann das Team eine spannende Zusammenarbeit und recherchierte gemeinsam.

Tobias Schüppen: „Es haben einige Klienten mitgewirkt, die immer mal wieder Ideen einbrachten, doch der Großteil der Arbeit, vor allem alle Gedichte, die auch Bestandteil der Veröffentlichung sind, sind durch zwei Klienten, die beide sehr sprachbegabt und kreativ sind, entstanden.“

Wie habt Ihr die Redewendungen ausgesucht?

Zuerst einmal haben wir eine Liste erstellt mit Sprichwörtern, die uns alltäglich schon einmal begegnet sind. Da wir bei vielen die eigentliche Herleitung nicht kannten, haben wir im Internet recherchiert. Dort gibt es gute Seiten, auf denen viele Herleitungen und noch mehr Sprichwörter zu finden sind. Wir haben dann alle die ausgewählt, die uns Gefallen haben und zu denen wir direkt Bilder im Kopf hatten, wie man sie wortwörtlich darstellen kann.

Was erhofft Ihr Euch mit der Veröffentlichung?

Sprichwörter & Redewendungen werden nahezu täglich in der deutschen Sprache von jedem benutzt. Wir denken gar nicht lange darüber nach, da sie ein Teil unseres Sprachgebrauches sind. Autistinnen und Autisten verstehen gerne einmal das, was gesagt wird, wortwörtlich. Gerade hier kommt es dann schnell zu Missverständnissen, wenn wir Redewendungen, Sprichwörter oder auch Ironie benutzen.

Wir wollen auf humorvolle Art nicht nur Autisten, sondern auch allen Neurotypen, Kleinkindern, ausländischen Mitbürgern, die die deutsche Sprache „neu“ erlernen müssen, Sprichwörter und ihre Bedeutung näherbringen.

Die Buchreihe gehört zum Projekt „Perspektive Inklusion“ – was ist das für ein Projekt?

Der Gedanke der Inklusion und das Ziel Inklusion ist wichtig und richtig! Leider muss man in vielen Feldern nach wie vor feststellen, dass Deutschland beim Thema Inklusion immer noch ein Entwicklungsland ist. Durch unser Projekt „Perspektive Inklusion“ wollen wir informieren, aufklären und unterstützen. Die Idee ist es, Projekte von und mit Menschen mit einer Beeinträchtigung zu unterstützen und ihnen eine Plattform zu bieten, über die Projekte zu berichten! Ein erstes Projekt ist diese kleine Bücherreihe, die eine Kooperation von unterschiedlichen Menschen ist, die ebenfalls mit diesen Büchern informieren wollen.

Das Logo bzw. der Projektname sind entstanden, weil wir der Meinung sind, dass man Inklusion aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten und beleuchten sollte. Inklusion kann nur gelingen, wenn wir alle voneinander lernen. Inklusion ist unserer Meinung nach keine Einbahnstraße, sondern eher so wie das Straßennetz einer Großstadt, mit vielen kleinen Gassen, verwinkelten Straßenzügen, aber auch großen, gut ausgebauten Straßen. Es gibt sicherlich schon viele gute Ansätze, damit Inklusion gelingen kann, es ist jedoch wichtig, dem Ganzen von allen Seiten Zeit zum Wachsen zu geben.
Inklusion fängt mit Akzeptanz an. Es muss uns gelingen Menschen zu akzeptieren, wie sie sind mit all ihren Eigenarten und Besonderheiten, dann können alle auch von diesen Besonderheiten profitieren.

Foto: ©http://www.autismusverlag.ch

Und was Euch sonst noch wichtig ist?

Wir freuen uns sehr, dass ausgerechnet der Autismusverlag diese Bücher verlegt, weil wir uns keinen passenderen Verlag dafür vorstellen hätten können. Die Unterstützung und Zusammenarbeit war total unkompliziert und verlief reibungslos. Zudem freuen wir uns, dass sie uns und unserer Idee ihr Vertrauen schenken.

Wie bereits erwähnt liegt uns allen Inklusion sehr am Herzen und somit sind wir sehr froh, dass sowohl im Autismusverlag als auch in der Druckerei, in der die Bücher gedruckt werden, Menschen mit einer Beeinträchtigung arbeiten und gefördet werden. Beide legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und Integration – perspektive Inklusion halt.
Die bisher veröffentlichten Bücher sind „Sprichwörter und Redewendungen 1“ und „Sprichwörter und Redewendungen 2“.

Besten Dank und viel Erfolg mit Eurer Veröffentlichung!

***

Zum Weiterlesen:

Interview mit Tobias Schüppen über Marte Meo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.