Das „Forum +plus+“ als neues Angebot auf Ellas Blog ist gestartet

In den vergangenen Wochen und Monaten erreichten mich verstärkt Nachrichten mit dem Wunsch nach einem geschützten Bereich jenseits von Social Media für Familien mit sehr betreuungs- und pflegeintensiven Kindern, Jugendlichen und erwachsen gewordenen autistischen Kindern.

Inzwischen habe ich genau dieses Angebot enwickelt und es ist seit Anfang Februar 2021 am Start.

Das Forum +plus+ ist nur für einen Teil der Familien mit autistischen Kindern das passende Angebot und ich bitte es daher, als Ergänzung zu allem anderen, das es auf Ellas Blog inzwischen gibt, zu sehen.
Manchmal kann man nicht alle Bedürfnisse zugleich abdecken, da das Spektrum vielfältig ist. So wie es an anderen Stellen wichtige Gruppen und Foren zu Teilthemen innerhalb des Spektrums gibt, wie z.B. Hochbegabung, speziell den Asperger-Autismus (gem. ICD-10) oder Studium mit Autismus usw., soll dieses ergänzende Angebot von Ellas Blog nun auch einen Teilbereich abdecken.

Da ich selbst einen sehr pflege- und betreuungsintensiven Sohnemann habe, war es mir eine Herzensangelegenheit, das Forum +plus+ ins Leben zu rufen. Hier kann ich einen Großteil meines Wissens und meiner Erfahrung einbringen und hier möchte ich den Familien gerne intensiver weiterhelfen.

Ich stehe in Kontakt mit vielen Autistinnen und Autisten, die selbst tolle und wertvolle Angebote haben. Unter anderem wurde mir rückgemeldet, dass es gut sei, ein solch spezielles Angebot zu schaffen, da es ihnen selbst häufig nur zum Teil möglich ist, die Alltagsprobleme und besonderen Herausforderungen von betreuungs- und pflegeintensiven Autistinnen und Autisten und deren Familien nachzuvollziehen.
Ich finde es sehr schön und bereichernd, dass es eine große und wichtige Schnittmenge an Themen gibt, aus der man voneinander lernen kann. Viele Beiträge hier auf Ellas Blog spiegeln das wider.
Und ich finde es gut und wichtig, dass es zu Teilthemen auch vertiefte Angebote gibt, die der Lebenswirklichkeit jedes Einzelnen noch gerechter werden.

In diesem Sinn möchte ich euch auch sehr gerne dieses Forum ans Herz legen, sofern das Forum +plus+ nicht das passende Angebot für euch ist. Das Forum wird von Susan moderiert. Sie ist Autistin und Adminstratorin dort und freut sich über eure Kontaktaufnahme.

Was dir das Forum +plus+ bietet

Schau dir gerne das etwa 10-minütige Video an, in dem ich genau erkläre, was es mit dem Forum +plus+ auf sich hat.


In der Mitgliedschaft enthalten ist eine

  • Wissensdatenbank mit thematischen Videos
  • ein integrierter „Basiskurs Autismus“ für Eltern
  • Austausch mit anderen Familien und
  • Gruppen-Coaching-Angebote.

Was das genau bedeutet, wie das funktioniert und wie du vielleicht schon heute in der Community ankommen kannst, das erzähle ich dir auf DIESER Seite.
Dort findest du alle wichtigen Informationen, wie Zielgruppe, Inhalt und Preis und das schon erwähnte Video.

Sei dabei! Schau es dir an und wenn du dich angesprochen fühlst, freue ich mich auf Dich!

Zu den Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.