​Buch-Neuerscheinung

August 2018

​Ein Buch über Autismus aus Elternperspektive.

In der neuen Veröffentlichung zu Ellas Blog findet man:


anschauliches Grundwissen über das Autismus-Spektrum


vielfältige Erfahrungen aus Familien


Besonderheiten zu den Themen Kommunikation, Wahrnehmung, Emotionen und Verhalten


Verständnis und Tipps für Familien


​Rahmenbedingungen für die Schule


​Gedanken und ​Anregungen zu den persönlichen Möglichkeiten und Grenzen von Eltern​

auf Wunsch gerne mit Signatur der Autorin



Wer hat das Buch geschrieben?


Silke Bauerfeind

ist Kulturwissenschaftlerin, Autorin und Bloggerin.

Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Ihr autistischer Sohn ist bereits erwachsen, nicht-sprechend ​mit hohem

Unterstützungsbedarf, die Familie kommuniziert per Gebärdensprache.

​In ihrem Online-Magazin "Ellas Blog" (www.ellasblog.de) veröffentlicht die Autorin regelmäßig

Erfahrungsberichte, Interviews, Gastbeiträge und Informationen rund um das Thema Autismus.

Bereits das erste Buch zu Ellas Blog

"Ein Kind mit Autismus zu begleiten, ist auch eine Reise zu sich selbst" 

wurde ​mit großem Interesse und Begeisterung aufgenommen.




"Mit meiner neuen Veröffentlichung gebe ich Eltern vor allem

Erfahrung und Wissen weiter, auf das sie  in ihrem Alltag und

bei Gesprächen zurückgreifen können.

Außerdem zeige ich, dass Familien mit ihrer Situation nicht

alleine sind und wie Eltern ohne schlechtes Gewissen 

auf sich selbst achten dürfen." (Silke Bauerfeind)



​​​Aus dem Inhalt:

Das Autismus-Spektrum hat viele Gesichter


​Allgemeine Informationen nach ICD, DSM und ICF


​Besonderheiten im Bereich Wahrnehmung

Overload, Meltdown, Shutdown

​Wie man Meltdowns und Wutanfälle auseinanderhält

​Wahrnehmung und Gefahrenbewusstsein


Besonderheiten im Bereich Emotionen

Mitgefühl im Alltag

​Der Mythos von der Empathielosigkeit

​Auch positive Entwicklungen kosten Kraft


 Besonderheiten im Bereich Kommunikation

Das Verständnis von Sprache

​Die Sache mit dem Blickkontakt

​Hilfen und Tipps


Besonderheiten im Bereich Verhalten

Von Zwängen und anderen Rätseln

Stimming

​Anpassung und Kompensation

Herausforderndes Verhalten

​Herausforderungen für Eltern

​Verarbeitung in Spiralen

​Zuweisen von Schuld

​Wenn Diagnosen angezweifelt werden

​Erwartungshaltung der Umwelt


​Persönliche Möglichkeiten und Grenzen von Eltern

​Warum es nicht immer darum geht, die Wahl zu haben

​neue Weichen stellen

​Emotionale Puffer

​Überlastung vorbeugen

​im Wechselspiel der Kräfte

​Achtsamkeit und Kraft tanken


​Aufklärung im Bereich Autismus

​Autismus und Schule

​Zusammenarbeit von Autisten, Eltern und Fachleuten

​Anschauliches Aufklären


​Autismus und Pubertät


​Ausblick


​und ​einiges mehr


"Diese Veröffentlichung ist mir eine echte Herzensangelegenheit.

Das Buch enthält sehr viel Grundwissen zum Thema Autismus, gibt Erfahrungen und Tipps weiter

​und stärkt vor allem Eltern den Rücken, die so oft an vielen verschiedenen Stellen

​für ihre Kinder eintreten."


​"Ich habe einfließen lassen, was wir in den letzten Jahren erlebten, was ich an Erfahrungen anderer Familien

​weitergeben darf, was mir Autistinnen und Autisten vermittelten und was ich an Wissen ansammeln konnte."


"Nicht jeder sollte sich alles neu aneignen müssen. Dafür fehlt vielen Familien schlicht die Zeit und die Kraft.

Was ich dazu beitragen kann, anderen an Kenntnissen, Solidarität und Anregungen weiterzugeben,

​habe ich mit Überzeugung in dieses Buch gepackt."


​(Silke Bauerfeind)




Wo ist das Buch erhältlich?

"Autistische Kinder brauchen aufgeklärte Eltern" 

erschien im August 2018  im Verlag BoD Norderstedt.

​Es hat 268 Seiten und ist als Taschenbuch erhältlich.

​ISBN: 9783752886351

Preis: 16,80 Euro


I​m Buchhandel 

und auf allen

gängigen Online-Portalen,

​z.B. ​-->> amazon


​Das Buch kann auch direkt

​im Onlineshop der Autorin ​bestellt werden,

​auf Wunsch gerne mit Widmung und Signatur.