Autismus und Familie – der Mitgliederbereich Forum +plus+ hat wieder geöffnet

Seit Februar 2021 gibt es das Forum +plus+ als Mitgliederbereich auf Ellas Blog.
Er bietet einen geschützten Bereich jenseits von Social Media für Eltern mit sehr betreuungs- und pflegeintensiven Kindern, Jugendlichen und erwachsen gewordenen AutistInnen.

Logo des Mitgliederbereichs

Viele Eltern und enge Angehörige haben sich inzwischen eingefunden, tauschen sich aus, nehmen an Gruppen-Coachings teil und profitieren von gegenseitigen Tipps, Verständnis und wertschätzendem Miteinander.

Die Eingrenzung der Zielgruppe auf einen Teil des Spektrums, nämlich auf die besonders betreuungs- und pflegeintensiven AutistInnen mit höheren Pflegegraden, hat sich in diesem Zusammenhang bewährt.
Es gibt so viele unterschiedliche Ausprägungen und Bedürfnisse innerhalb des Autismus-Spektrums, dass es zum Teil sinnvoll ist, spezifische Angebote, wie z.B. das Forum +plus+ zu machen. Das melden inzwischen auch die Mitglieder des Forums zurück, da die Lebenswirklichkeit mit ihren Kindern sie häufig vor spezielle Herausforderungen stellt.

Da ich auch selbst einen sehr pflege- und betreuungsintensiven Sohnemann habe, war es mir eine Herzensangelegenheit, das Forum +plus+ ins Leben zu rufen. Hier kann ich einen Großteil meines Wissens und meiner Erfahrung einbringen und hier möchte ich den Familien neben meiner allgemeinen Arbeit mit Ellas Blog gerne intensiver weiterhelfen.

Nach einigen Monaten mit ersten Erfahrungen und Optimierungen ist der Beitritt für Neumitglieder nun wieder offen.

Was dir das Forum +plus+ bietet

In der Online-Mitgliedschaft enthalten ist eine

  • integrierter Kurs „Autismus“ in 7 Modulen
  • Wissensdatenbank mit thematischen Videos
  • moderiertes Austauschforum
  • Besuch von ExpertInnen zu ausgewählten Themen
  • regelmäßige Gruppen-Coachings
  • weitere offene Gruppen-Treffen
  • interner Newsletter

Einige Rückmeldung von Mitgliedern:

„Manchmal droht mein Kopf zu platzen wegen all der Themen, die wir bewältigen müssen. Dann gehe ich ins Forum und fühle mich verstanden und bekomme Verständnis und Unterstützung.“

„Wenn ich ein Problem im Forum +plus+ schildere, ist es dann nicht einfach verschwunden, sondern Silke fragt nach einiger Zeit nach, erkundigt sich, wie es geht, es ist wunderbar, so ernst genommen und gewertschätzt zu werden.“

„Bevor ich dem Forum beigetreten bin, war ich kurz davor zu resignieren. Egal, wo man nachgefragt hat, sich informieren oder Hilfe einfordern wollte, bekam man zur Antwort, dass man selbst zurechtkommen muss. Heute schaue ich ins Forum und finde meist Antworten, Infos, Anregungen, was ich tun oder wohin ich mich wenden könnte.“

„Seit ich Mitglied im Forum +plus+ bin, fühle ich mich im Umgang mit meinem Sohn viel sicherer.“

„Der persönlichere Zugang zu Silke ist es, was die Atmosphäre des Forum abrundet.“

„Der geschützte Rahmen des Forums ermöglicht es, auch heikle Themen anzusprechen, ohne verurteilt zu werden. Die Moderatioin ist außerordentlich und die Aufmerksamkeit, die wir bekommen, unglaublich wohltuend. Allemal den Beitrag wert, v.a. wenn man es mit anderen Dingen vergleicht, für die man Geld ausgibt.“

Weitere Informationen und Abonnements

Wenn du dich angesprochen fühlst und weitere Informationen, ein Video, in dem ich dir alles nochmal erkläre, die Abo-Preise, die Schwerpunktthemen der nächsten Monate und noch mehr Rückmeldungen von Mitgliedern nachlesen möchtest, dann fühl dich herzlich eingeladen, mehr darüber zu lesen:

Auf DIESER Seite findest du alle Informationen und die Anmeldemöglichkeit.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.