Heute ist der „Alles-was-Du-machst-ist-richtig-Tag“

glückliche FrauDas ist kein Scherz!
Diesen Tag gibt es wirklich und zwar genau heute. Weltweit wird der „Alles-was-Du-machst-ist-richtig-Tag“ gefeiert, nachdem gestern der „Alles-was-Du-denkst-ist-falsch-Tag“ im Kalender stand. Den hatte ich Euch wohlweislich verschwiegen 😉
***
Interessant ist, dass gestern noch alles falsch gewesen sein soll und heute alles in Ordnung ist. Aber geht es uns nicht manchmal genau so?
Mir schon – an manchen Morgenden stehe ich auf und würde am liebsten alles direkt in die Tonne stampfen, was ich im Laufe des Tages fabriziere – und an anderen Tagen passt es einfach, es „flutscht“ – ich kann Vieles gelassen sehen und in meinem Fall glühen dann die Tasten des Laptops.
Ist normal, oder? Ich denke, das kennt jeder.
***
Aber wie wäre es, wenn man es nicht einfach geschehen lässt, wie sich der Tag entwickelt, sondern direkt mit dem Gedanken aufsteht, dass heute – komme was wolle – alles auf jeden Fall richtig sein wird?
Vielleicht entwickelt er sich tatsächlich positiver als wenn man misstrauisch in den Tag gestartet wäre. Wer weiß das schon. Aber ein Allheilmittel ist es wohl nicht, denn manche Dinge und Ereignisse kann man auch mit positiven Gedanken nicht beeinflussen.
 ***
Auf jeden Fall ist es doch eine super Gelegenheit, zu versuchen, sich zu entspannen und sich keine Sorgen zu machen. Wenn es nach dem Kalender geht, ist heute nämlich genau der richtige Tag dafür.
Vielleicht könnte es wirklich ein guter Zeitpunkt sein, um Vorhaben anzugehen, mit denen Du bisher noch zögerlich umgehst und die einen kleinen Schubs brauchen. Aber bitte wegen glückliche Fraudes „Alles-was-Du-machst-ist-richtig-Tages“ nicht komplett den gesunden Menschenverstand ausschalten – nur vielleicht einen kleinen motivierenden, mutmachenden, positiven Schubs zulassen.
Und es ist bestimmt ein guter Tag, um sich an Kleinigkeiten zu erfreuen – das ist nämlich immer richtig.
 ***
Auch für unsere Kinder ist heute natürlich der „Alles-was-Du-machst-ist-richtig-Tag“ 🙂
Es ist in Ordnung, wenn nicht gemeinsam am Tisch gegessen wird, es beim Frühstück chaotisch zugeht, das Klo nicht genau getroffen wird, ein Stückchen Schokolade mehr in den Mund wandert, der Blick nicht allzu lange beim Gegenüber verweilt, und die Fenster trotz Sonnenscheins geschlossen bleiben, weil es zu laut, zu grell, zu früh, zu spät ist und eben einfach nicht passt. Es ist in Ordnung und wird akzeptiert.
Und eigentlich ist das alles immer in Ordnung – nicht nur heute 🙂
 ***
Ich wünsche Euch viele positive Schubser 🙂

***

„Es kommt der Tag, der alles lösen wird.“ (Friedrich Schiller)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

5 comments

  • Heidrun Fischer

    Wunderschön so ein machst alles richtig Tag. Ich brauche ihn auch so dringend. Denn gestern war mein machst alles falsch Tag 😏. Gilt dieser Tag auch für Omi’s 🤗

  • Saskia

    Beim Lesen musste ich innerlich sehr grinsen.
    Gestern lief um mich rum alles schief, wo ich dachte können die Leute nicht erst denken und dann handeln? Gleichzeitig hatte ich das Gefühl das ich falsch bin.
    Dann schauen wir mal was heute kommt. Es fing auf jeden Fall schon mal sehr positiv an.

  • Ute Löschnig

    Ich freue mich darauf das ich heute alles richtig mache.
    Danke für den netten Artikel.
    Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.