Anzeige

Das Vibrationskissen von SENSEEZ – zum Wohlfühlen, Entspannen und Verbessern der Konzentration

Wahrnehmung ist eines der zentralen Themen im Bereich Autismus.
Das Vibrationskissen von SENSEEZ knüpft genau hier an und bietet eine tolle Möglichkeit zur Stimulation und Beruhigung.

Manche AutistInnen nehmen zu intensiv wahr, andere reduziert, verzögert oder vieles gleichzeitig oder gar synästhetisch. Mit seiner individuellen Wahrnehmung zurechtzukommen, mit sich und seinen Sinnen in Einklang zu stehen, ist eine Grundlage für Zufriedenheit, Ausgeglichenheit und die Fähigkeit am Miteinander und Miterleben mit anderen Menschen teilzuhaben.

Eine veränderte Wahrnehmung kann zu Unruhe und Unkonzentriertheit führen und extreme Impulse lösen möglicherweise Angstzustände aus oder verursachen Schmerzen.

Auch das Thema „Schlaf“ ist bei vielen Familien mit autistischen Kindern problematisch, da dieser häufig unterbrochen wird und insgesamt möglicherweise weniger Schlafbedürfnis besteht. Erwachsene AutistInnen haben ebenso häufig Probleme, in einen wohltuenden Tag-Nacht-Rhythmus zu kommen.

Für all diese Bereiche kann das SENSEEZ-Vibrationskissen eine große Hilfe sein.
Ich habe es gemeinsam mit Niklas für Euch getestet und wir sind wirklich begeistert.

Zum Testen suchten wir uns das kuschelige Modell „HOODED“ aus.
Wenn man über das Kissen streichelt, fühlt es sich samtig-weich an und lädt regelrecht dazu ein, sich auf ihm auszuruhen. Der Hit ist die Kapuze! Niklas findet die am Allerbesten, denn Kapuzen spielen in seinem Leben ohnehin eine große Rolle – fühlt er sich von einem Geräusch belästigt, zieht er sofort seine Pulloverkapuze über den Kopf. So eine Kapuze nun auch noch am Kissen vorzufinden, fand er klasse!

Und in der Tasche, die auf das Kissen aufgenäht ist, kann man sich die Hände wärmen, sie verstecken und es sich einfach rundum gut gehen lassen.

Toll sind außerdem die Bändchen, die man drehen oder zu einer Schleife binden kann. Es ist ein Kissen mit Raffinesse, ohne dass es überladen wirkt.

Das Allerbeste kommt aber erst noch: Im Inneren befindet sich ein Vibrationspad, das man anschalten kann. Es sorgt für Beruhigung und Entspannung pur. Das wirkt wie eine kleine Wellness-Massage und besser gebettet kann der Kopf dabei gar nicht sein.

An Niklas konnte ich erkennen, dass es ihm Sicherheit gibt. Es ist ein gleichbleibendes Geräusch und ein angenehmes Vibrieren, auf das er sich einstellen und das er selbst mit dem An- oder Ausknopf bedienen kann. So hat er die Kontrolle darüber und kann es so lange genießen, wie es ihm angenehm ist.

Die Kissen gibt es übrigens auch, um darauf zu sitzen. Vielen Kindern und Jugendlichen hilft es, sich besser zu konzentrieren und beim Sitzen am Schreibtisch zum Beispiel fokussiert an Hausaufgaben zu arbeiten. Auch gibt es kunterbunte, kindgerechte Modelle in tollen und ausgefallenen Designs.

Detaillierte Informationen – auch zu den verschiedenen Shops – gibt es bei Senseez.de

Ob vor dem Einschlafen oder für Zwischendurch – es ist eine wunderbare Möglichkeit, für eine Portion Entspannung und angenehme Stimulation mit Wohlfühlfaktor zu sorgen.

***

GEWINNSPIEL:

Und jetzt kommt der Hit für Euch!
SENSEEZ verlost über „Ellas Blog“ ein Kissen an Euch. 🙂 Ihr könnt Euch ein Kissen aus den Kollektionen standard, trendy oder kuschelig aussuchen.

Als Teilnahmebedingung möchte ich gerne wissen:
Warum möchtest Du das Kissen haben? Warum glaubst Du, dass es genau das Richtige für Euch ist?

Bitte schreibt einfach in die Kommentare und dann seid Ihr bei der Verlosung dabei.

Aus rechtlichen Gründen werden nur die Kommentare direkt hier auf „Ellas Blog“ berücksichtigt, nicht die Kommentare auf Facebook.

Bitte beachtet, dass Ihr eine gültige Emailadresse angebt, damit ich Euch kontaktieren kann. Und bitte nicht nervös werden, wenn die Freischaltung Eures Kommentars eine Weile dauert. Es geht nichts verloren 😉

***

Und nochmal zusammengefasst:

Teilnahmeregeln und Ablauf:

  • Es kann jeder teilnehmen, der das 18. Lebensjahr vollendet hat.
  • Bitte schreibe in einem Kommentar hier im Blog, warum Du das Kissen gerne haben möchtest.
    Nur die Beiträge hier direkt auf „Ellas Blog“ werden für die Teilnahme berücksichtigt, nicht mögliche Kommentare auf Facebook.
  • Auch wenn jemand mehrere Kommentare abgibt, erhält der Teilnehmer nur ein Los.
  • Aus allen Einsenderinnen und Einsendern wird per Losverfahren ein Gewinner ermittelt.
  • Der Gewinner wird per Email benachrichtigt.

Was sonst noch wichtig ist und gesagt werden muss:

  • Das Gewinnspiel startet am 04.12.17 und endet am 05.12.17 um 24 Uhr.
  • Die Auslosung und Bekanntgabe des Gewinners erfolgt am 06.12.17.
  • Das Spiel steht in keiner Verbindung zu Facebook. Teilnahme und Gewinnmöglichkeit sind an keinerlei Kaufverpflichtung gebunden.
  • Der Gewinn wird dem Gewinner direkt von SENSEEZ portofrei zugesandt. Dafür übermittele ich die Adresse des Gewinners an SENSEEZ.
  • Die Emailadressen sind nur von mir einsehbar und werden nicht weitergegeben oder anderweitig verwendet.

🙂 Dann mal los!  Ich bin gespannt und wünsche viel Glück! 🙂

Am Mittwoch, den 6. Dezember hat SENSEEZ übrigens noch eine tolle Überraschung für Euch – hier auf „Ellas Blog“ 🙂

66 comments

  • Kathrin

    In unserer Familie würden gleich 3 Kinder mit Autismus davon profitieren. Wir würden uns unendlich freuen 💙💙💙

  • Nicole Pfeiffer

    Seit seiner Geburt trägt mein Sohn Mützen und Kaputzenpullis-die Erfindung für uns!!! Durch aktuelles Mobbing ist die Anspannung all gegenwärtig und an durchschlafen gerade nicht zu denken-zum Stimming liebt er eh alles was vibriert-er ist 11 und ein ganz besonders liebenswerter Kerl,der auf den Weihnachtsmann wartet und dringendst Entspannung braucht-was mir natürlich auch
    zu Gute käme 😉

  • Lilly

    Hallo und guten Morgen, wie schon im letzten Jahr, wo ich durch deine tolle Aktion super Kontakte bekam, möchte ich auch diesmal das Kissen an ein Zentrum für autistische Kinder in Tunesien verschenken.
    Alles Liebe
    Elisabeth

  • Das Kissen wäre für Tochter Maja (13 Jahre, geistige Behinderung, 80 % mit G+H+B, Pflegegrad 4) deswegen toll, weil sie eh einen ‚Kissen-Tick‘ (anstelle von Puppen oder Kuscheltieren) hat und zudem alle liebt, was vibriert. Dieses Kissen wäre somit eine doppelte Trophäe. 🙂

  • Melina

    Dieses Kissen wäre vielleicht genau das was meinem Sohn Nik, Asperger, fehlt um sich etwas zu entspannen?! Das Kissen hat außerdem genau die Dinge die Nik mag, Kapuze, Taschen und dann auch noch die Bänder. Ich würde es ihm so gönnen, denn wir sind schon so lange auf der Suche nach etwas was alle zufrieden stellen könnte.

  • Barbara

    Hallo, ich habe vier autistische Kinder, die sich über so ein tolles Kissen bestimmt sehr freuen würden. 😊

  • Sandra Luft

    Hallo,
    dieses Kissen wäre etwas für mich selber, erwachsene Asperger Autistin mit ADHS und auch für meinen Sohn! Wir beide bräuchten dringend etwas Entspannung, da das Zusammenleben zweier Autisten mit ADHS oftmals eine große Herausforderung ist! Es würde so gut tun mal wieder was Ruhe ins Leben zu bekommen. Danke!

  • Tanja-Stella Niesen

    Hallo, mein Sohn (5)(frühkindlicher Autismus und Trisomie 21) liebt Kissen und Dinge die vibrieren. Das Kissen wäre für ihn der absolute Knaller, kuscheln und entspannen gleichzeitig. Wir würden uns riesig darüber freuen.

  • Andrea Buchgraber

    Hallo Silke, finde das Kissen sehr interessant, da mein Sohn immer seine Hände in solchen Kapuzenpullover versteckt und vielleicht kann er sich dann auch besser entspannen. Wir würden uns sehr darüber freuen. 💚🍀Herzliche Grüße 😇

  • Jana

    Hallo,
    ich möchte das Kissen für meinen autistischen Sohn (11), da es ihn beruhigen würde. Er steht am Übergang zur weiterführenden Schule und da wäre Runterkomnen gerade sehr gut zu gebrauchen.
    Viele Grüße aus Berlin

  • Katharina Könemann

    Guten Morgen,

    das ist ja eine tolle Sache.

    Unsere Tochter benötigt seit ihrer Geburt abends zum einschlafen Vibrationen , Reize zum sich selbst spüren und wahrnehmen zu können. Dies haben wir bei der Physiotherapeutin erlernt . So ein Kissen wäre natürlich eine enorme Erleichterung für uns Abends, aber auch für unsere Tochter ein Stück mehr Selbstständigkeit , weil sie sich in das Kissen kuscheln kann und selbst entscheidet , wie lange zum Beispiel ihr jetzt die Vibration gut tun würde .
    So sehr man sich auch bemüht , so schafft man es nicht lange eine gleichmäßige ruhige Vibration mit der Hand hinzubekommen.

    Wir würden uns sehr sehr freuen , so ein tolles Hilfsmittel ausprobieren zu dürfen und denken , dass unsere Tochter sehr davon profitieren würde .

    Vielen Dank das so eine Aktion überhaupt gemacht wird!!!

    Liebe Grüße von Kathi

  • Birke

    Hallo Silke,

    das Kissen klingt sehr spannend und ich würde es gerne ausprobieren :-), vielleicht hilft es auch beim einschlafen und es könnte es gute Alternative zu Medikamenten sein.

    Herzliche Grüße,
    Birke

  • Heidi Raff

    Tolle Aktion ;.-) Und es klingt nach Entspannung 😉 Wir haben eine autistische Tochter, denk aber auch für ihre Geschwister wäre es was , für das gemeinsame Entspannen 😉

    Herzliche Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit

    Herzliche Grüße

    Heidi

  • Daniela

    Hallo!

    Ich betreu ein Mädchen mit einer geistigen Behinderung. Sie liebt alles was mit Vibrationen zu tun hat, egal auf welche Art und weise, ob über Musik, Instrumente oder die elektrische Zahnbürste! Es wäre ein super Abschiedsgeschenk, da ich sie leider ab März nicht weiter betreuen kann! So hätte sie was von mir, was Ihr Freude bereiteten würde und sie evt. Eine Verbindung zu mir herstellen kann!
    Wir würden uns super freuen
    Allen eine schöne Adventszeit!
    LG Daniela

  • Sylvia Wachtler

    Das kissen würden wir gerne in der tagesstätte für menschen mit ass in bruneck,südtirol testen!vielleicht hilft es ihnen ja in schwierigen momenten ein bisschen zur ruhe zu kommen!
    Herzliche grüsse sylvia

  • Anja Bay

    Mein Sohn hat Autismus Spektrum Störung mit geistiger Behinderung und Wahrnehmungsstörungen. Er ist mein kleiner Duracell Hase,der den ganzen Tag hyperaktiv ist und nicht sitzen kann . Kuscheln ist auch nicht . Vielleicht tut Ihm das Kissen ja gut ,daß Er vielleicht mal ein bisschen runter kommt und Ruhe findet .
    Schicke liebe Grüße und wünsche allen eine schöne Adventszeit
    Anja

  • Andrea

    Hallo!
    Vielen Dank für dieses Gewinnspiel mit dem tollen Preis!
    Es könnte meinem Autisten hoffentlich helfen ein bißchen Entspannung zu finden, gerade in den Abendstunden!

    Eine schöne Adventszeit für Alle und liebe Grüße,
    Andrea

  • Birgit

    Die Kissen sind ja alle ganz toll <3
    Ich würde mir eines für meinen kleinen Sohn (4 Jahre, frühkindlicher Autist) wünschen.
    Wir richten ihm gerade einen kleinen Snoezelen-Bereich ein mit Lavalampe, Sternenlicht usw. weil er da unheimlich gut entspannen kann.
    Da würde ein solches Kissen super dazu passen.
    Liebe Grüße

  • Anja Heusel

    Eine tolle Idee mit dem Gewinnspiel 👍! Das Kissen wäre der Hit für unseren „frühkindlichen Autisten“-Schatz 😊! Er liebt es, über amtige Oberflächen zu streichen und Vibrationen zu spüren. Dabei wird er immer ruhiger und entspannter – könnten wir gut gebrauchen, um auch unsere Nächte zu entspannen.

  • Silke

    Gute Frage und ausnahmsweise mal schnell beantwortet;) unser Asperger autist hat eine Armbanduhr bekommen und in der Schule lässt er die ganze Zeit den Alarm an…. Gefragt warum: das viebriert so schön….. Nur leider bekommt er vor lauter Alarm stellen nichts mehr mit;)
    Der zweite Grund wäre das er seit ein paar Wochen wieder einen Tick entwickelt hat zum Stimming…. Der ist für uns alle sehr anstrengend und bis jetzt konnte ich ihm keine Alternative bieten, aber ich habe das Gefühl das dieses Kissen eine gute Alternative wäre die er annehmen würde…. Vorallem mit kaputze…. Bei uns geht er nie ohne hoodie aus dem Haus und im Sommer Baseball mütze oder am liebsten die dicke wollmütze…. Zum Glück haben die Lehrer auf der Regelschule kein Problem damit das er mit wollmütze auf dem Kopf im Zimmer sitzt oder sich wenn es Zuviel wird ganz im Hoddie verkriecht….
    Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit Silke

  • Curiger Bettina

    Dieses Kissen wäre super fòr meinen Sohn.
    Seine Toleranzgrenze ist sehr niedrig und flip dann sehr schnell aus. Ich denke das Kissen würde ihm helfen sich zu beruhigen.

  • Stefanie

    Das Kissen wäre für meinen kleinen Autisten (6) ein Traum! Er ist sehr geräuschempfindlich & steckt seine Hände beim Einschlafen immer in meinen Pullover. Evtl könnte das Kissen diese Funktion übernehmen. Wir würden uns hier riesig darüber freuen!

    LG und eine schöne Vorweihnachtszeit 🙂

  • Marina M

    Oh. Mit einem autistischen Kind in der Klasse und noch einigen verhaltensauffälligen Kindern wäre dieses Kissen der Hit. Ich würde es in die Leseecke legen und dort zum Kuscheln, Runterkommen und Beruhigen zur Verfügung stellen. Meine Schüler würden sich sehr freuen. Eure kuschelige Variante wäre auch mein Favorit

  • Daniela Hunger

    Mein Sohn hat ADHS und autistische Störungen. Ihn würde es gut tun zur Ruhe zu finden und vielleicht könnte er so auch abends endlich mal wieder schlafen.

  • Gaby

    Mein Sohn hat grosse Schlafstörungen und das Kissen könnte ihm vielleicht endlich mehr Nachtruhe bringen. Er liebt es weich und kuschelig und ebenso Kapuzen.

  • Sarina Bresnick

    Ich würde mich sehr für meinen Sohn freuen, wenn er dieses bekommt, weil er so schlimme taktile Wahrnehmungsstörungen hat, dass er weder sich in der Schule noch außerhalb von zu Hause wohlfühlt.
    Ich übe mit ihm zwar mit einem Massage Ball, jedoch ist es mühsam für mich.
    Ergo sind wir durch nach 2.5 Jahren.
    Auch Schlafstörung hat er schon immer… jetzt ist er 8 Jahre und nimmt immernoch schlafmedis. ..

    Ich würde mich sehr über dieses Kissen freuen, da ich meinem Sohn bestimmt damit etwas regulieren könnte ❤

  • Gudrun Köppel

    Das Kissen wäre für meinen Enkel, der Asperger-Autist ist.
    Das Kissen ist vielleicht eine Möglichkeit, dass er ruhiger einschläft und sich nach der schule leichter entspannen kann, von dem Stress den er jeden Tag hat.
    Oder wenn ich das Kissen abends fur mich nutze, wenn er schläft, dass ich mich auch entspannen kann.

  • Monika

    Ich könnte mir vorstellen, dass meinem Sohn (13) das Kissen gut gefallen würde. Er ist jetzt in der Pubertät und da kommen viele große und kleine Probleme zusammen, Entspannung gibt es da wenig. Und…wenn er vielleicht bereit wäre zu teilen, kann es der kleinen Schwester nicht schaden.

    Eine schöne Vorweihnachtszeit und viele Grüße

  • Kathrin Zeidler

    Hallo, genau wie Niklas die Hoodievariante liebt, liebt meiner diese auch! Wird die Welt Zuviel, der Geräuschepegel zu laut, die Stimmen zu viel … oder einfach kurz vor allem flüchten – Zack, der Hoodie auf! Wenn es dann in der Vibrationsvariante geht, funktioniert das Leben meines Sohnes vielleicht ein bisschen erträglicher. Vibrationen / Stimming bestimmt leider seinen Alltag, und nur dadurch kommt er durch manch stressigen Tag…
    Schlafstörungen, sind wie bei fast allen, auf bei uns ein großes leidiges Thema…

  • Tessa

    Hallo, ich würde das Kissen gerne an meinem 9jährigen frühkindlichen Autisten testen. Er ist sehr lebhaft mit einer sehr niedrigen Frustrationsgrenze. Eine Gewichtsdecke brachte keinen Erfolg. Daher wäre es total spannend, ob er mit so einem Kissen schneller zur Ruhe kommt.

  • Sabine Köllges

    Hallo,

    das ist ja ein tolles Kissen und dann auch noch das Gewinnspiel dazu!

    Wir haben ja zwei Autisten mit ADHS dazu. Und beide haben ständig ein Zuviel, was permanent auf sie einströmt! Zuviele Farben, Geräusche, Eindrücke. Gerade der Kleine hat noch keinen guten Weg gefunden, damit umzugehen. Vor allem seit der Einschulung im Sommer ist es nochmal sehr viel schlimmer geworden. Für die Situationen gemeinsam auf dem Sofa zu sitzen, Hausaufgaben zu machen oder beim kuscheln wäre das Kissen ideal. Zumal er auch immer gern eine Kapuze zum Abschirmen nutzt. Ich würde mich für meinen Kleinen sehr freuen, wenn wir dieses tolle Kissen gewinnen würden.

  • Kristina Binder

    Hallo Ella
    Vielleicht könnte mein 3jähriger Sohn mit frühkindlichen Autismus mit diesem Kissen abends besser einschlafen
    Lg

  • Melanie

    Meine Tochter liebt Kapuzenpullis und Kissen 😍 und wir sind immer auf der Suche nach kleinen oder großen “ Hilfen“.

  • Evelyn

    Ich habe 2 Kinder, die massive Einschlafprobleme haben. Manchmal hilft eine Gewichtsdecke, manchmal aber such nicht. Solch ein Kissen wäre eine neue Zuversicht für uns 👍

  • Kerstin Berbig

    Wir würden uns dieses Kissen für unseren Sohn wünschen . Er benutzt zur Zeit immer einen Massagestab , welcher vibriert zur Entspannung und Beruhigung . Wenn er Nachmittags aus dem Förder-und Betreuungsbereich nach Hause kommt , muß der Stab gleich da sein und er braucht erst Mal seine Ruhezeit . Wir haben mittlerweile schon den dritten gekauft, da er ihn immer hin und her dreht und da das Kabel bricht . So ein Kissen wäre bestimmt auch ideal für ihn .

  • Koni

    Hallo ,

    Cooles Kissen!
    Auch hier bei uns würden es mehrere Personen nutzen können, wollen , sollen , dürfen . Sie würden sich wohl Alle drauf stürzen. Ganz besonders toll ict es sicher unterwegs. Da könnten wir dringend etwas brauchen das uns beruhigt und entspannt.

    Würde mich sehr freuen

  • Claudia

    Meine Sohn würde dieses Kissen toll finden. Wir haben schon ein Vibrationsmassagegerät und er fährt da total runter. Dieses Kissen würde ihm zum chillen gut tun.

  • Das Kissen wär ein Superteil für meine älteste Tochter (mit 20 Jahren jetzt ganz frisch diagnostiziert mit Atypischer Autismus – durch immense Kompensationsstrategienn gut kaschiert und erst durch den Umbruch Ausbildungsende zu Beginn Berufstätigkreit zu Tage getreten ), die auch noch Fibromyalgie hat und im Winter ganz besonders extrem leidet. Das Kissen könnte durch die Vibration die extremen Rückenschmerzen lindern, sie allgemein entspannen und sie könnte es überall mit hinnehmen ohne dass es blöd ausschaut in ihrem Alter. Würde damit auch der Familie gut tun, wenn Tochter „besser drauf ist“, da der Stresspegel zur Zeit ziemlich hoch ist. Haben nämlich neben einer Pubertistin noch einen Asperger-Sohn.

  • Holderegger Andrea

    Mein Sohn (7 Jahre, Asperger) würde sich sehr freuen um damit zu entspannen und runterzukommen.

  • Meike wehner

    Liebe Ella, hier wohnt ein 5 jährigem Mädchen, das sich mit dem Kissen bestimmt sehr gut fühlen würde! Sie ist sehr unruhig und schläft im allgemeinen nach 3 Std erst. Vielleicht würde es Ijr tatsächlich helfen „runter“ zu kommen.
    Liebe Grüße, Meike

  • Sandra Berk

    Hallo ihr Lieben ich würde dieses wundervolle Kissen der Kita Einrichtung von unserem kleinen frühkindlichen Autisten (5 Jahre) schenken. In seiner kitagruppe sind mehrere Autisten und noch weitere kleine besondere Mäuse wäre bestimmt eine tolle neue Art zu entspannen und vielleicht sich selber auch besser zu spüren 😍wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk <3 <3 <3

  • Tülay

    Hallo,
    Das wäre vielleicht die perfekte Hilfe für unsere 11jährige Zaubermaus. Sie steht zur Zeit ständig unter Spannung,sie hat zur weiterführenden Schule gewechselt und hat echte Starter Probleme. Und Spannungen nach der Schule führen sie oft zum Overload. 🙁
    Schlafprobleme hat sie auch seit eh und je. Ständig hält sie sich selbst bis in den Puppen wach und kämpft gegen den Schlaf. Alles was wir bisher probiert haben,hat nicht so gut geholfen.
    Es würde nicht nur ihr hoffentlich helfen, sondern auch uns. Da sich immer jemand zu ihr hinlegt,damit sie ruhiger wird und runterfährt.
    Denke es wäre in vielen Bereichen einsetzbar, könnte so einiges aufzählen. Das waren aber die wichtigsten Punkte.
    Außer noch…sie liebt Kissen, von daher perfekt 😉
    LG
    Tülay 🙂

  • Steffi L.

    Erstmal: Was für ein tolles Kissen! Das wäre selbst für mich noch etwas, vor allem aber für meinen Sohn (4 Jahre alt, frühkindlicher Autist). Er schläft tatsächlich meist nur direkt bei mir ein, ans Bein oder den Bauch gekuschelt, und ich muss dann mit dem Bein wippen, das scheint ihr sehr zu beruhigen und ihm gutzutun. Da wäre so ein flauschiges Kissen ja vllt ideal als „Mamas Wackelbein Ersatz“ 🙂

  • Götz Anja

    Hallo Ella,
    ich würde gerne an der Verlosung teilnehmen. Mein Sohn ist 11 Jahre alt und frühkindlicher Autist. Wir sind immer auf der Suche nach einer geeigneten Entspannungsmethode für ihn. Seit Beginn der Pubertät ist er mit Ängsten und zwanghaftem Verhalten manchmal leider sehr eingeschränkt – was spielen oder auch entspannen angeht…
    Wir würden uns sehr freuen über das Kissen!
    Liebe Grüße
    Anja

  • Carola Nacke

    Oh das würde ich gern bei Cornelius probieren da er so schlechtx“runterkommen“ kann und wenn er es nicht nimmt würde ich es der Kurzzeitpflege der Lebenshilfe zur Verfügung stellen ( dort ist Cornelius gern zu Gast – er sagt dann immer „Juchu Urlaub von Mama“ und sie
    leisten gute Arbeit und sond für uns Eltern da!

  • Melanie Romanowski

    Meine große Tochter mit frühkindlichen Autismus steht total auf solche Sachen, und kann sich damit immer wieder beruhigen und erden.

    Weiterhin würden sich noch 2 weitere Kids freuen, die auch total auf Entspannung abfahren.

  • Erika Henners

    Moritz mag schon immer alle was mit Massage und Wahrnehmung zu tun hat. Er kann dabei prima abschalten. Das könnte ich gut brauchen weil das Thema was kommt nach der 10. Klasse bringt mich zur Verzweiflung.

  • Stephanie Salveter

    Danke für dieses tolle Gewinnspiel!

    Meine Tochter , 16 , Autistin, kann immer so schlecht einschlafen. Sie steht vor ihrem Schulabschluß , Stress pur . und sie darf leider noch nicht mal mehr den Fidgetspinner in der Schule benutzten, da es als Spielzeug angesehen wird. Damit könnte sie zuhause bestimmt effektiver entspannen.

  • Huth, Ines

    Das Kissen wäre eine tolle Entspannungsmlglichkeit. Er besucht seit diesem Schuljahr eine neue Schule. Er hat große Schwierigkeiten sich dort einzugewöhnen. Fühlt sich nicht verstanden und oft sehr traurig. Dieser Stess überträgt sich natürlich auch auf die Schlafsituation. Vielleicht würde ihm das Kissen helfen um ruhiger zu werden und besser einzuschlafen und vielleicht länger am Stück zu schlafen. Ich würde mich für meinen Sohn sehr freuen. Er muss seit er klein ist immer etwas auf dem Koof tragen. Als kleines Kind ist er mit einer Mütze ins Bett gegangen. Kapuzen mag er auch sehr. Wir mussten sogar eine Jacke kaufen, wo man die Kaputze ganz schließen kann. Ich könnte mich so viel erzählen warum es für T. So toll wäre dieses Kissen zu erhalten….,

  • Marleen

    Hallo,
    wir würden es auch gerne mal ausprobieren! Vielleicht hilft es uns beim Spannungskopfschmerzen-Ablenkung, und hilft es beim mal konzentriert sitzen bleiben!

  • Heike Bicking-Kretsch

    Hallo und guten Abend,

    wir haben ein 16-jährige Tochter mit frühkindlichem Autismus und geistiger
    Behinderung. Nele liebt kuschelige Dinge. Leider wurde ihr Rucksack mit ihrem
    Kuscheltier (Delfin) am Frankfurter Flughafen geklaut. Sie vermisst ihn sehr.
    Da sie Kissen liebt, Vibrationen sehr mag, wäre das natürlich der Hit und könnte
    vielleicht ihren Delfin ersetzen.
    Liebe Grüße

  • Anja

    So ein Kissen wäre wunderbar für meinen autistischen Sohn. Alleine die Kaputze und das sich Spüren klingen so wie für meinen Piraten gemacht. Ich drücke ihm feste die Daumen!!!

  • Melanie

    Ich denke dieses Kissen würde meinen Sohn helfen seine Aggressionen besser zu kontrollieren. Damit könnte er gezielter entspannen und es wäre somit eine grosse Hilfe für die ganze Familie

  • Liebe Silke,

    ich würde es gerne für unsere Mitglieder gewinnen, kann mir sehr gut vorstellen es zu verleihen oder während der SHG beruhigend zu Seite zur Stelle.

    Viel Glück an alle. Frohe Weihnachten!

  • Marion Jacobsen

    Ich würde es gern für meinen großen Kapitän Chaos(Jeffrey fast 19Jahre alt) gewinnen. Ich habe das erste mal von so einem Kissen gelesen, und ich denke er würde es ganz spannend und entspannend finden. Mama würde es auch gern ein mal testen🤗

  • Katrin

    Liebe Silke und Niklas, zuerst einmal: vielen Dank für die tolle Info zum Vibrationskissen!
    Lennart spricht nicht und so übernehme ich dies hier und heute. Lennart ist oft gestresst und krampft dann stark. Ich glaube so ein gleichmäßiges Geräusch und die Vibration würden Ihm helfen zu entspannen. Wir würden uns freuen diese tolle Kissen zu gewinnen.

  • Kristine

    Liebe, Silke!
    Vielen Dank für Deinen Blog, den lese ich regelmäßig. Bin selber Autistin und habe 4 Kindern, 3 haben die Diagnose ASS. Es kostet viel Mut für mich, und auch die Wörte klar zu stellen, um die Kommentar zu schreiben, ich habe noch nie im Leben in einem Gewinnspiel teilgenommen und natürlich auch nichts gewonnen. Ist nicht böse gemeint, weiß nicht, wo die Smileys sich auf Tastatur befinden. Wofür möchte ich das Kissen, alle haben schon beantwortet-für sich selbst oder Kindern mit ASS zum beruhigen, entspannen, wahrnehmen, fühlen, „verstecken“… Es ist wunderschön zu lesen, das manche es auch schenken würden für ihren Schülern in der Klasse, Kindern, die die betreuen, jemandem, der überhaupt nicht in der Lage ist, sich so etwas leisten zu können. Ich wünsche allen einen zauberhaften Vorweinachtszeit!

  • Katja

    Meine 2 Jungs , 7 Asperger, 6 ADHS , beruhigen sich gern in ihrer Kissenburg nachdem wir am Meer etwas runter kommen konnten. Leider ist dies nicht so oft möglich weil das Meer soooo weit weg ist. Da wäre die Kuschelkrake einfach perfekt zum Träumen vom Meer und somit Ruhe für die beiden zu finden.

  • Christian Fina

    Liebe Silke,

    Christian wäre begeistert von dem Kissen. Vibrationen, Kapuzen und die Bänder dran sind genau das, was er liebt. Das wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk für ihn. Ganz liebe Grüße, Andrea

  • Melanie R

    Meine Tochter und ich haben beide recht große Konzentrationsprobleme. Sie hat mit der Schule zu tun und ich mache eine Fortbildung.

    ich würde mich freuen, lg,

    Melanie

  • Levin Elias

    Ich könnte eine lange Liste schreiben, wieso gerade mein Sohn es sehr freuen würde…aber ich möchte keine Aufmerksamkeit damit erregen sondern ihm einfach auch die Chance geben mitzumachen am Gewinnspiel. Levin ist Asperger Autist und sucht ständig nach Anti-Stress Dingen in seiner Umwelt. Er reagiert sehr beruhigend auf weiche Stoffe und Massagen. Es würde auch mich sehr freuen wenn er etwas hätte womit er sich wohlfühlt♡

  • Daniela

    Hallo Silke,
    vielen Dank für deinen tollen Blog. Mein Sohn Maximilian hat zur Zeit auch Wahrnehmungsstörungen, er ist antriebslos und kann sich nicht gut konzentrieren. Das Kissen wäre super. Er liebt Massagen.

    Wir beide würden uns sehr freuen.

    lg
    Daniela

  • Claudia

    Wir haben erst vergangene Woche „offiziell“ erfahren, dass unser Sohn Autist ist. Er kann sich schlecht auf eine Sache konzentrieren und braucht abenda oft zwei oder sogar drei Stunden, bis er in den Schlaf findet. Im Dezember feiert er seinen dritten Geburtstag – da wäre so ein Kissen natürlich das absolute Highlight 🙂

  • Ewa

    Ich werde verschenken für mein Sohn der an globale Wahrnehmung Störung leidet sei es Säugling war,übermorgen wird 4 Jahre.Danke schön für Die super Gewinnspiel

  • Esther

    Dieses Kissen könnte unserem Sohn soooo helfen! Ich hatte schon ernsthaft überlegt ihm einen Vibrator zu schenken, hab sies aber nicht über‘s Herz gebracht. Wundervoll, dass es so etwas in Kissenform gibt. Danke für den Hinweis!

  • Stephanie Loocke

    Guten Abend,
    unser Sohn wohnt unter der Woche in einem Wohnhaus für autistische Kinder. Von den 6 Kindern in seiner Gruppe haben mindestens 4 massive Schlafprobleme. Dieses Kissen klingt genial und so gut durchdacht. Unsere Kinder könnten es nacheinander testen und vielleicht könnten wir dann Kissen für alle Kinder anschaffen, denen sie gut tun.
    Es wäre also eine fantastische Möglichkeit die Kissen zu erproben und unseren Kundern zu helfen. Wir drücken unseren Kindern die Daumen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.