Beziehung von Geschwistern mit und ohne Autismus – Studentin sucht Interviewpartner

Gerne gebe ich den Aufruf einer sympathischen Studentin weiter.
Ich finde es gut, dass immer häufiger wissenschaftliche Arbeiten zu dieser und ähnlichen Thematiken im Bereich Autismus verfasst werden.

***

Liebe Eltern, liebe Geschwister,

Bild von einem Laptopich studiere Heilpädagogik an der Katholischen Hochschule in Freiburg.
Im Rahmen meiner Bachelorarbeit beschäftige ich mich mit dem Thema Geschwisterbeziehungen zwischen autistischen und nicht autistischen Kindern. Um über das Zusammenleben und das subjektive Erleben von Geschwistern autistischer Kinder Näheres zu erfahren, möchte ich ein persönliches Interview mit dem nicht autistischen Geschwisterkind durchführen.

Dazu bin ich auf der Suche nach einem nicht autistischen Geschwisterkind, das sich bereit erklärt ein Interview (ca. 20 Min.) mit mir über diese Thematik zu führen.
Inhaltlich werden Fragen zum Interaktions- und Spielverhalten gestellt. Alle Angaben, die Sie im Rahmen dieses Interviews machen, werden vertraulich behandelt und werden nur für diese wissenschaftliche Bachelorarbeit verwendet.
Alle Daten werden anonymisiert.

Welche Kriterien sollten auf Sie zutreffen?
– Kind mit Autismus- Spektrum- Störung von 5- 18 Jahren
– Geschwister (mindestens 2 Kinder)
– Geschwister ohne Autismus im Alter von 7- 20 Jahren

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich dazu entscheiden würden, diesbezüglich mit mir ein Interview zu führen. Sie können mich gerne kontaktieren unter
SilviaChelchowski@t-online.de

Vielen Dank!
Liebe Grüße
Silvia Chelchowski

Merken

Merken

Merken

13 comments

  • Silke Burmeister

    Oooops… meine Schwester und ich sind älter… ich selbst bin 37 und erhielt meine Diagnose letztes Jahr und meine Schwester ist etwa 11 Jahre älter… schade! Hätte es spannend gefunden! Leider wieder etwas das nur jüngere im Fokus hat…

    • Silke

      Liebe Silke, danke für Deinen Kommentar. Vielleicht nimmt jemand anderes Deinen Hinweis zum Anlass, ein Projekt für andere Geschwisterkonstellationen zu starten. 🙂

  • Sophia

    Ich bin auch schon 22 und meine nicht-autistische Schwester ist 7 Jahre älter. Wirklich schade…

  • Rixta

    Hallo!
    Ein wirklich spannendes Thema. Ich hab mich direkt dort gemeldet 🙂
    Die drei kleineren Geschwister von unserem autistischen Sohn haben durch ihn wirklich ein besonderes Leben. Hart, aber auch bereichernd.
    Ich bin gespannt!

  • Hallo!

    Ich bin die ältere (16) und Autistische bei uns in der Familie. Leider kann ich meine kleine Schwester (14) nicht überzeugen…da wir uns schon so lange kennen bemerkt sie an mir überhaupt keine Besonderheiten mehr :D.

    Ich hätte wirklich gerne geholfen…

  • Sandy Wolf

    Guten Tag,

    Ich bin Mutter eines 11 jährigen Asperger Autisten der eine jüngere (5) und eine ältere Schwester (14) hat. Wie würde das Interview denn ablaufen? Lg

    • Silke

      Hallo Sandy, bitte wende Dich direkt an Silvia, ihre Email-Adresse steht im Beitrag. LG 🙂

  • Andrea

    Hallo ich habe ein Autistische Kind 5j und seine Geschwister sind 9j,7j. Und 8 Monate. Wenn es hilft würden wir uns bereit erklären.

    • Silke

      Liebe Andrea, die Befragung läuft nicht über mich – bitte schreibe Silvia an, ihre Emailadresse steht im Artikel und sie wird sich bestimmt freuen. Danke Dir und LG 🙂

  • Nancy

    Hallo ich habe 3 Söhne. Wobei Dr Große 13 Jahre ist und Ads mit komorbider Ass hat . Der mittlerer hat eine Adhs und ist 11 Jahre. Und der kleine ist 4 Jahre und Entwicklungsverzögert Bereich Sprache. Ich denke mein mittlerter könnte ihnen so ein paar Erfahrungen berichten.

    • Silke

      Bitte nimm direkt mit der Studentin Kontakt auf – Emailadresse steht im Beitrag – Dankeschön 🙂

  • Cornelia Geißinger

    Also unser Großer ist fünf, wird im Mai sechs. Der klein ist genau zweieinhalb. Ob er schon viel darüber erzählen kann weiß ich nicht, aber die Szenen am Tag zwischen beiden sprechen Bände 😉

  • Sandra Knauber

    Endlich passiert etwas in diesem Feld. Geschwister autistischer Kinder bekommen nirgends Hilfe und kaum einer sieht deren Not. Ich bin seit Jahren auf der Suche nach einer Geschwistergruppe für Geschwister von Aspies….
    Tollrs Thema!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.